Delta verlängert Auftrag für Airbus A321-200 / Lieferverzug für 10 Airbus A350-Flugzeuge

Delta verlängert Auftrag für Airbus A321-200 / Lieferverzug für 10 Airbus A350-Flugzeuge

Delta hat mit Airbus eine Vereinbarung getroffen, um die Bestellung von A321-200 durch 30-Flugzeuge zu ergänzen.

0 445

Delta Air Lines hat mit Airbus vereinbart, die Bestellung von Airbus A30-321-Flugzeugen durch 200 zu ergänzen. Gleichzeitig will es mit 2-3 Jahren die Auslieferung von 10-Airbus-A350-900-Flugzeugen aus dem 25 verzögern. Sie sollten während des 2019-2020-Zeitraums eingegangen sein.

Delta erweitert Auftrag für Airbus A321-200

Der Lieferplan für die ersten A350-900 Delta Air Lines bleibt unverändert. In 2017 würde der US-amerikanische Carrier empfangen 5 A350-900 Flugzeuge. Sie werden mit Delta One Suite- und Premium Select-Kabinen ausgestattet sein.

Die neuen Permutationen würden dazu beitragen, dass das Luftfahrtunternehmen je nach Marktanforderungen effizienter arbeitet.

Derzeit ist Delta in Betrieb 19 Flugzeug A321 und diese Erweiterung wird die Flotte auf 112-Flugzeuge in 2021 erweitern. A321-Flugzeuge werden auf US-amerikanischen Inlandsstrecken eingesetzt, während ältere Flugzeuge in den kommenden Jahren ausgemustert werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.