Der Aufstieg des Airbus A321, des größten in der A320-Familie

0 256

Das A321-Modell mit den Varianten 100/200 und zusammen mit dem A321neo, dem A321LR und dem A321XLR gehört zur Airbus A320-Flugzeugfamilie. Bevor wir jedoch über die A321 sprechen, sehen wir uns einige interessante Informationen über die von Airbus entwickelte A320-Flugzeugfamilie an.

Airbus A320 ist eine Familie zweimotoriger Passagierflugzeuge

Airbus A320 ist eine Familie von zweimotorigen Passagierflugzeugen mit Standarddurchmesser (Single Aisle) für den Kurz- / Mittelstreckenflug. Die Familie umfasst je nach Flugautonomie und Transportkapazität 4 Modelle: A318, A319, A320, A321. Hinweis: Informationen zu wie man Airbus A320 Flugzeuge erkennt.

Es wurde 1988 in Betrieb genommen und war das erste Passagierflugzeug mit digitaler Fly-by-Wire-Flugsteuerung. Es ist die beliebteste Flugzeugfamilie, die von Airbus entwickelt wurde. Letzten Herbst, Airbus feierte die Auslieferung des 10sten Flugzeugs aus der A320-Familie, die in der Flotte der Middle East Airlines (MEA) eingetroffen ist.

Die A321 flog erstmals am 11. März 1993

Die A321 flog am 11. März 1993 zum ersten Mal. Sie wurde 1994 bei Lufthansa in Dienst gestellt. Bis Ende Februar 2021 waren 2249 A321-Flugzeuge zusammengebaut.

Die A321 ist zu einer der beliebtesten geworden und in den Flotten vieler Fluggesellschaften zu finden. Es wird für kurze Flüge, aber auch für mittlere Flüge verwendet. Autonomie und Transportkapazität haben die A321 zu einem der vielseitigsten Flugzeuge mit sehr guten Betriebs- / Sitzkosten gemacht.

Der A321 ist etwa 7 Meter länger als der A320

Die A321 ist etwa 7 Meter länger als die A320 und kann in einer einfachen Ein-Klassen-Konfiguration bis zu 220 Passagiere befördern. Die Oberfläche der Flügel beträgt 128 Quadratmeter und ist damit 4 Meter größer als die Oberfläche der anderen Mitglieder der A320-Familie.

Die neue Generation des A320neo wurde 2010 auf den Markt gebracht und ist um 15 bis 20% effizienter. Airbus hat die gleichen Varianten beibehalten, mit Ausnahme von A318, und A321neo ist die Option mit der größten Transportkapazität und der besten Autonomie.

Der A320 konkurriert mit dem B737

Es ist kein Geheimnis, dass die A320-Flugzeugfamilie mit der von Boeing entwickelten 737-Familie konkurriert. Hinweis: Warum verwendet Boeing die Nummer 7 und Airbus die Nummer 3 im Namen von Flugzeugen?

Aber Boeing hat mit 757 einen Vorteil, der eine Reichweite von über 7200 Kilometern hat. Der A321neo kann bis zu 244 Passagiere in einer Klasse befördern, die Flugreichweite beträgt jedoch nicht mehr als 5900 Kilometer.

Ein Plus des neuen A321neo-Modells ist, dass es für mehr Autonomie modifiziert werden kann. So entstanden die A321LR-Derivate und in jüngerer Zeit der A321XLR. Der A321LR hat eine Reichweite von bis zu 7400 Kilometern Der A321XLR wird eine Reichweite von bis zu 8700 Kilometern haben. Wir können sagen, dass der A321LR und der A321XLR in der Lage sein werden, zu arbeiten Langstrecken-Kurierflüge ohne Zwischenlandung.

Entwicklung neuer A321LR- und A321XLR-Modelle

Mit der Entwicklung der neuen Modelle A321LR und A321XLR wollte Airbus der Boeing 757 einen direkten Konkurrenten bieten. Und im aktuellen Kontext, als die meisten Fluggesellschaften beschlossen haben, Großraumflugzeuge, insbesondere solche mit 4 Triebwerken, aufzugeben, war Airbus eindeutig führend eine Marktnachfrage nach Flugzeugen wie A321LR, A321XLR und Boeing 757. Praktisch suchen wir Flugzeuge mit einer hohen Reichweite, aber einer geringeren Transportkapazität, was sich auch in niedrigeren Betriebskosten niederschlägt.

Der Erfolg eines Flugzeugs zeigt sich in der Anzahl der bestellten, produzierten und tatsächlich verkauften Flugzeuge. Der erste A321 hatte Aufträge für 1791 Einheiten, während der A321neo nach Angaben von Airbus feste Aufträge für 3413 Flugzeuge hat.

leer
A320 Flugzeugfamilie

Die A320-Familie wurde zum meistverkauften Flugzeug

Die A320-Flugzeugfamilie wurde zum meistverkauften Flugzeug und entthronte die Boeing 737, die eine viel längere Geschichte hat. Boeing leidet immer noch unter den Problemen mit dem 737 MAX, aber es wird sich sicherlich zurückziehen und in Kraft zurückkehren.

In Bezug auf meine Erfahrungen mit der A321 kann ich sagen, dass ich einige Male geflogen bin, insbesondere mit Wizz Air und Lufthansa. Erster Airbus A321ceo Wizz Air und Demonstrationsflug London - Birmingham (Foto / Video). Insgesamt ist der Komfort an Bord eines Flugzeugs der A320-Familie, insbesondere des A321, durch die Konfiguration gegeben. Wizz Air hat im A230ceo 321 Sitze in einer Klasse gepackt, während Lufthansa das A321ceo-Flugzeug in 2 Klassen mit insgesamt 200 Sitzen konfiguriert hat. Wenn Sie einen Flug von Rumänien zu einem der beliebtesten Ziele in Europa haben, werden Sie auf jeden Fall mit einem Flugzeug der A320- oder Boeing 737-Familie fliegen.

Wizz Air hat eine Flotte, die nur aus A320-Flugzeugen besteht, während Ryanair şi Blue Air haben Flotten, die nur aus Boeing 737-Flugzeugen bestehen. TAROM hat eine gemischte Flotte, bestehend aus A320 und Boeing 737 Flugzeugen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit A321-Flugzeugen?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.