Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Tag der offenen Tür bei TAROM auf 18 September 2013

1 391

Auf 18 September 2013Das rumänische Luftfahrtunternehmen TAROM feiert sein 59-jähriges Bestehen und lädt die Passagiere ein, diesen Tag gemeinsam zu feiern.

TAROM wird die Tradition fortsetzen und seine Türen öffnen, um die Aktivitäten hinter den Kulissen des Unternehmens während einer Veranstaltung zu präsentieren, die allen Interessierten gewidmet ist. In der technischen Halle von TAROM wird der rumänische Luftfahrtunternehmer die den Fluggästen weniger bekannten Aktivitäten vorstellen, von der Überprüfung der Sicherheit und Qualität des Fluges über die Wartungsprogramme bis hin zu den technischen Überprüfungsphasen der einzelnen Flugzeuge vor dem Flug. Im Rahmen dieses Einbruchs in die Welt von TAROM werden die Mitarbeiter des Unternehmens über die weniger bekannten Aspekte der Tätigkeit berichten, die sie leidenschaftlich ausüben.

tarom_ziua_portilor_deschise

„Zum Jubiläum des 59-Bestehens schreibt das Unternehmen TAROM weiterhin Geschichte, indem es die Tradition und die angebotenen Dienstleistungen auf höchstem Niveau bewahrt.
Auf diese Weise möchten wir unsere Türen öffnen, um Ihnen mitzuteilen, wie unsere täglichen Aktivitäten ablaufen. Ich möchte den Kunden danken, die sich für unser Unternehmen entschieden haben, und ihnen versichern, dass es unsere Pflicht ist, die zukünftige Entwicklung des Unternehmens positiv zu verfolgen. Alles Gute zum Geburtstag TAROM! "

, sagte Christian Heinzmann, Executive Director-Accountable Manager.

Die Bewerber werden gebeten, sich über das Formular zu registrieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: www.tarom.ro/ziua-tarom.

Am 18 September 2013 werden 3-Besuche mit Gruppen von bis zu 50 (08: 30, 10: 30, 12: 30) organisiert. Eingaben sind bis September 16, 11: 00 möglich.

TAROM Company feiert 59-Jubiläum

Mit einer Vergangenheit von mehr als einem halben Jahrhundert beginnt die Geschichte der Rumänischen Nationalen Luftverkehrsgesellschaft mit der Entwicklung der Luftfahrtindustrie, ein Gebiet, in dem Rumänien von Aurel Vlaicu, Traian Vuia und Henri Coandă erwähnt wurde.

Im Jahr 1920In Rumänien wurde eine der ersten kommerziellen Linien der Welt gegründet, CFRNA - Franco-Romanian Air Navigation Company, die übrigens die erste Fluggesellschaft in der Geschichte der Luftfahrt mit transkontinentalem Betrieb war.

In 1926Das Unternehmen reorganisierte sich und änderte seinen Namen in CIDNA - International Company for Air Navigation, so dass es 1930 seinen Namen erneut änderte und zur National Society LARES - Romanian State Operated Airlines wurde.

Jahr 1945 bringt eine neue Reorganisation und LARES wird durch TARS Airline - Rumänisch - Sowjetischer Luftverkehr ersetzt, der der rumänischen und der sowjetischen Regierung unterstellt war, dessen Mitarbeiter jedoch auch aus denen ausgewählt wurden, die für LARES gearbeitet hatten.

Nach einer erneuten Reorganisation ändert LARES seinen Namen und wird zu "on" 18 September 1954, TAROM, rumänischer Luftverkehr. Das Unternehmen verfügte dann über eine Flotte sowjetischer Flugzeuge Lisunov Li 2 und Ilyushin II-14.

In 1966TAROM absolvierte den ersten Flug über den Atlantik und erreichte mit 1969 eine Weltpremiere: Das rumänische Flugzeug IL 18 mit den TAROM-Marken überflog 50 für Tausende von Kilometern um die Welt in weniger als 80 Flugstunden. Das Flugzeug hatte 65-Passagiere an Bord.

Ab dem Jahr 1973 Langstreckenflugzeuge werden angeschafft und neue transkontinentale Linien in New York und Peking eröffnet. Die Transportkapazität von TAROM war damals zehnmal höher als im Jahr der Firmengründung.

In 25 Juni 2010, Das nationale rumänische Luftverkehrsunternehmen TAROM wird Mitglied der SkyTeam Alliance, einem historischen Ereignis, das den Eintritt des nationalen Unternehmens in eine neue Ära seines Bestehens markiert.

Nach seinem Eintritt bei SkyTeam wechselte TAROM zum Treueprogramm Flying Blue, das von Air France und KLM entwickelt und betrieben wurde. Das Programm hat derzeit über 15 Millionen Mitglieder weltweit.

Derzeit ist die National Company in der Sommersaison mit 2013, 42 von externen Zielen und 9 inländischen Zielen in Ländern in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten tätig.

Ab Juni ist 2010 Mitglied der SkyTeam Alliance, von 1993 Mitglied der International Air Carriers Association (IATA) und von 2000 Mitglied der European Airlines Association (AEA).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.