Der Weihnachtsmarkt in Bukarest wird am 26. November eröffnet

1 968

Der Bukarester Weihnachtsmarkt öffnet vom 26. November bis 26. Dezember 2021 auf der Esplanade mit Statuen auf dem Universitätsplatz. Es wird einer der größten sein Weihnachtsmärkte in Rumänien.

Der Baum, der auf dem Universitätsplatz aufgestellt wird, hat eine Höhe von 15 Metern, ist wiederverwendbar, langlebig und umweltfreundlich, aus Holz gefertigt und mit geschnitzten Ornamenten verziert.

Auf dem Weihnachtsmarkt in Bukarest finden die Besucher ab 26. November täglich Inspiration für saisonale Einkäufe und Geschenke: Kunsthandwerk, handbemalte Globen, Glocken, Weihnachtskränze, Dekorationen und Ornamente.

Es wird auch traditionelle Gerichte der Saison geben: Kuchen, Kuchen, Torten, Lutscher, Lebkuchen, hausgemachte Schokolade, Getränke oder warme Snacks, wie auch in der Pressemitteilung gezeigt wird. Abgerundet wird das Programm durch Ambient-Musik und besondere Momente, die den Weihnachtsferien gewidmet sind.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung unter besonderen Bedingungen statt, die an den aktuellen epidemiologischen Kontext angepasst sind, und die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Mitarbeitern hat weiterhin oberste Priorität. Der Zugang zur Messe erfolgt über ein Ticket, das auch einen Teil der Kosten für die Organisation der Veranstaltung abdeckt.

Der Eintritt basiert auf dem Ticket und dem digitalen Zertifikat COVID-19

Der Ticketpreis beträgt 5 Lei beim Online-Kauf bzw. 7 Lei an der Kasse vor Ort. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Online-Tickets sind ab dem 12. November erhältlich und die Abendkasse ist während der gesamten Veranstaltung des Weihnachtsmarktes in Bukarest in Betrieb.

Gemäß der geltenden Gesetzgebung erfolgt der Zugang der Teilnehmer innerhalb der Grenze von 30% der Kapazität des Veranstaltungsortes und ist nur Personen gestattet, die gegen das SARS-CoV-2-Virus geimpft sind und die 10 Tage nach Abschluss überschritten haben des vollständigen Impfplans, bzw. Personen zwischen dem 15. und 180. Tag nach Bestätigung der SARS-CoV-2-Infektion, anhand der Vorlage des Europäischen Digitalen Zertifikats COVID-19.

Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, der sich in einer der Situationen befindet, sind von der Vorlage dieser Dokumente befreit.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.