Über Turbulenzen: Ihre Ursachen und Auswirkungen auf Flüge

Turbulenzen: Ihre Ursachen und Schäden an Flügen

0 1.530

Für manche ist Turbulenz eine lästige Flugzeit. Für andere ist Turbulenz ein Albtraum. Ich denke nicht, dass es ein Flug ohne einen kleinen "Ruck" ist.

Lassen Sie mich Ihnen die erste Begegnung mit den schweren Turbulenzen in meinem Leben als Reisender erzählen. In den 4-Jahren von Airlinestravel.ro bin ich Tausende von Kilometern geflogen. Ich flog bei schönem, sonnigem Wetter, aber auch durch endlose Wolken, Wind und Schneesturm. Der erste Flug außerhalb Rumäniens führte über die von KLM durchgeführte Strecke Bukarest - Berlin über Amsterdam. Es geschah in 2011, als Berlin und Bukarest, zwei Hauptstädte Europas, nicht mit Direktflügen verbunden waren und die Passagiere die Alternativen mit einem Zwischenstopp nutzten.

Über Turbulenzen

Auf der Strecke Bukarest - Amsterdam verlief der Flug schön, reibungslos und normal. Ich habe keine Turbulenzen erlebt. Aber der Flug von Amsterdam nach Berlin war bemerkenswert, weshalb ich mich noch heute daran erinnere. Der Flug war ruhig, bis wir den Luftraum Deutschlands betraten, als wir begannen, ein Gebiet mit starken Turbulenzen zu überqueren. Es schien, als gäbe es einen großen Kampf in einer Höhe zwischen den Luftströmungen. Das Flugzeug begann von allen Gelenken zu vibrieren. Einige hatten Angst und begannen zu schreien, andere waren leise und warteten auf den unangenehmen Moment. Ich gebe zu, dass ich zuerst einen Herzschmerz hatte, aber dann beruhigte ich mich und bewunderte am Fenster, wie das Flugzeug (von selbst) flatterte. Wahrscheinlich hat mich das Gefühl des Augenblicks gestärkt und ich war ruhig, aber ich war verärgert, weil er mein Getränk aus dem Glas verschüttet hat ... Ist es schön? 🙂

Sturm Fluggesellschaften

Es gibt verschiedene Ursachen, die zu Turbulenzen führen. Aber Sie müssen nicht in Panik geraten. Flugzeuge sind robust, flexibel und die Piloten auf solche Momente vorbereitet.

Menno Kroon, Pilot bei KLM in 1990 und Airbus-Kommandant Airbus A330, schrieb auf dem KLM-Blog über Turbulenzen.

Nach den Schriften von Menno Kroon können Turbulenzen verursacht werden durch: Wind (mehr Turbulenzen beim Start und Landen), die aufsteigende Luft (Turbulenzen in großer Höhe und einige können vom Wetterradar nicht erkannt werden), Jet-Streams (Turbulenzen, die vor allem bei Transozeanflügen von West nach Ost auftreten), Gebirge, Flugzeugmotoren.

Einige Turbulenzen können vom Wetterradar erkannt und von den Piloten umgangen werden. Es gibt aber auch unentdeckte, unvorhergesehene Turbulenzen, die den Passagieren Unannehmlichkeiten bereiten können. Verknüpfen Sie keine aufgeregten Flüge mit Fluggesellschaften. Unabhängig vom Flugzeugtyp und der Fluggesellschaft können Turbulenzen auftreten.

Sicherheitsgurts fest

Manchmal können Piloten aufgrund des Flugverkehrs und der Wetterbedingungen Turbulenzzonen nicht vermeiden oder verhindern. In solchen Situationen ist es ratsam, ruhig zu bleiben, die Sicherheitsgurte anzulegen und sich auf den Sitzen auszuruhen. Zu Ihrem eigenen geistigen Wohlbefinden ist es ratsam, dem Kabinenpersonal und dem Flugzeug zu vertrauen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.