Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Die Reisenachfrage ging im Juli um 53.1% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 zurück

0 96

Die International Air Transport Association (IATA) gab in ihrem jüngsten Bericht bekannt, dass die Nachfrage nach internationalen Reisen im Juli 2021 im Vergleich zum Vormonat gestiegen ist. Die Reisenachfrage blieb jedoch deutlich unter dem Niveau vor der Pandemie.

Laut einer Pressemitteilung der IATA vom 1. September ging die Gesamtnachfrage nach Flugreisen im Juli 2021 – gemessen in Einnahmen pro Kilometer pro Passagier (RPK) – im Vergleich zum Juli 51.3 um 2019 % zurück Anstieg im Vergleich zu den Zahlen im Juni, als die Nachfrage 60 % gegenüber dem Stand vom Juni 2019 betrug.

„Die Ergebnisse im Juli spiegeln den Wunsch der Menschen wider, im Sommer zu reisen. Der Inlandsverkehr erreichte wieder 85 % des Vorkrisenniveaus, aber die internationale Nachfrage erholte sich etwas mehr als ein Viertel des Volumens von 2019. Das Problem sind Reisebeschränkungen. Regierungsentscheidungen werden nicht durch Daten bestimmt, insbesondere nicht zur Wirksamkeit von Impfstoffen., sagte IATA-Generaldirektor Willie Walsh.

In Bezug auf die Inlandsnachfrage gab die IATA bekannt, dass die Zahlen im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 15.6 um 2019 % zurückgegangen sind, was einen Anstieg gegenüber dem Rückgang von 22.1 % im Juni 2021 im Vergleich zum Juni 2019 bedeutet Reisen, was bedeutet, dass weniger strenge Beschränkungen dazu beitragen würden, die Welt wieder zu verbinden und den Tourismus- und Luftfahrtsektor wiederzubeleben.

Die internationale Nachfrage lag im Juli um 73.6% unter den Werten vom Juli 2019, aber besser als der Rückgang von 80.9% im Juni 2020.

In Bezug auf die internationalen Passagiermärkte zeigte sich, dass die Fluggesellschaften in den europäischen Ländern im Juli einen Rückgang des internationalen Verkehrs um 64.2 % gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2019 verzeichneten. im Juni 77 im Vergleich zu Juni 2021.

In ähnlicher Weise verzeichneten die Fluggesellschaften in der Region Asien-Pazifik im Juli einen Rückgang des internationalen Verkehrs um 94.2 % gegenüber Juli 2019, etwas besser als der Rückgang von 94.7% im Juni 2021 gegenüber Juni 2019.

Middle Eastern Airlines verzeichneten im Juli einen Nachfragerückgang von 74.5% im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie, während nordamerikanische Fluggesellschaften einen Nachfragerückgang von 62.1% verzeichneten.

Die IATA hat Länder auf der ganzen Welt aufgefordert, das digitale COVID-19-Zertifikat der EU als Standard für Impfbescheinigungen zu übernehmen, um ein sicheres Reisen zu ermöglichen. Auch die IATA kritisierte die Entscheidung der EU, die USA von der Liste der epidemiologisch sicheren Länder zu streichen, wonach zumindest geimpfte US-Reisende ohne Einschränkung in die EU einreisen dürfen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.