Darunter die ersten Flugziele von A350 XWB Air France / Toronto, Seoul oder Kairo

0 414

Am 27 September wurde der erste Airbus A350-900 Air France ausgeliefert. Er trat der Air France-Flotte bei, die aus 224-Flugzeugen besteht, von denen 143 Airbus sind.

Das Flugzeug wird ab Oktober 7 2019 in Dienst gestellt. Nach und nach werden 6-Ziele auf 4-Kontinenten eingeführt.

Die ersten Flugziele von A350 XWB Air France

First-Destinationen-Airbus-a350-Luft-france
  • Abidjan (Elfenbeinküste): zwischen dem 7. Oktober 2019 und dem 8. Dezember 2019 und ab dem 10. Februar 2020 für die Sommersaison 2020
  • Bamako (Mali): zwischen dem 7. Oktober 2019 und dem 8. Dezember 2019 und ab dem 10. Februar 2020 für die Sommersaison 2020
  • Toronto, Kanada: beginnend mit 27 Oktober 2019
  • Kairo (Ägypten): beginnend mit 9 Dezember 2019
  • Seoul (Südkorea): beginnend mit 9 Dezember 2019
  • Bangkok (Thailand): 2020-Sommersaison

Wer mit Airbus A350 Air France fliegt, kann das Wi-Fi-Internet auch über den Air France CONNECT-Dienst testen. Abhängig von Geschwindigkeit und Berechtigungen gibt es 3 Tarifschwellen: Nachricht - KOSTENLOS; Surf - zwischen 3 und 18 Euro; Stream - 30 Euro.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.