Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Die 15 längsten Pisten Europas

0 231

Wir alle hatten zumindest eine Diskussion mit Freunden darüber, wo die längste Skipiste ist. Alle Skifahrer wissen, dass eine der besten Dinge der Welt eine lange Skipiste ist. Sie können unbesorgt ihre Geschwindigkeit steigern und den Sport genießen, ohne darüber nachzudenken, wann sie langsamer werden müssen, weil die Piste zu Ende ist… aber wo ist - in Europa - die längste Skipiste?

Le Grand Massif - Flaine / Les Carroz / Morillon / Samoëns / Sixt -> 14 km

Land: Frankreich
Bereich: Auvergne-Rhône-Alpes, Savoie Mont Blanc, Haute-Savoie, Bonneville
Höhe: M 1700

Das Skigebiet Le Grand Massif - Flaine / Les Carroz / Morillon / Samoëns / Sixt befindet sich im Faucigny-Massiv und im Faucigny-Grand-Massiv. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 265 Pistenkilometer zur Verfügung und 55 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt zwischen 697 und 2.480 m Seehöhe.

Das Große Massiv besteht aus den Dörfern Samoens, Morillon, Les Carroz, Sixt und dem berühmten Flaine. Die Skipisten sind verbunden und man hat einen herrlichen Blick auf die Hochsavoyer Alpen und den Mont Blanc. Geeignet für alle Ansprüche für Skifahrer, die einen erholsamen Urlaub in einer bezaubernden alpinen Umgebung suchen: 265 Pistenkilometer verbinden die 5 Skigebiete des Grand Massif (Flaine, Les Carroz, Morillon, Samoëns und Sixt Fer-à-Cheval), 70 Skilifte , 141 Pisten, 1 Snowpark mit Boardercross und 2 „Cool Zones“: verschiedene Module, Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, regelmäßige Unterhaltung, Restaurants, Shops und Services.

Saas-Fee -> 14 km

Land: Schweiz
Bereich: Bezirk Visp des Kantons Wallis
Höhe: M 1800

Saas-Fee ist der Hauptort im Saastal oder Saastal und ist eine Gemeinde im Bezirk Visp des Kantons Wallis in der Schweiz. Das Dorf liegt auf einem Hochplateau auf 1.800 Metern, umgeben von insgesamt 13 Berggipfeln, die die Höhe von 4.000 Metern überschreiten. Das Dorf wird auch die Perle der Alpen genannt. Es ist ein klassisches Skigebiet mit gut erhaltener Schweizer Architektur und einer Fußgängerzone im Stadtzentrum. Die anderen Dörfer im Bezirk Visp sind Saas-Almagell, Saas-Grund und Saas-Balen.

Glungezer-Tulfes -> 15 km

Land: Österreich
Bereich: Hall-Wattens, Tirol, Innsbruck, Innsbruck-Land
Höhe: M 1354

Das Skigebiet Glungezer - Tulfes befindet sich in der Region Hall-Wattens. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 23 Pistenkilometer zur Verfügung und 6 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt zwischen 950 und 2.304 m Höhe.

Im Naturskigebiet Glungezer macht Skifahren besonders viel Spaß. Familien schätzen vor allem die kleinen Skilifte, bei denen der Komfort noch groß geschrieben wird, und Touristen können das Bergerlebnis ohne überfüllte Pisten genießen. Von allen Feriendörfern in der Region Hall-Wattens sind Sie in maximal 15 Minuten auf der Piste. Skifahrer und Snowboarder können bis zum Ende des Frühlings über 23 km Pisten zwischen 950 und 2304 Metern Seehöhe erkunden.

Obersaxen- Mundaun-Val Lumnezia -> 15 km

Land: Schweiz
Bereich: Surselva, Graubünden, Ostschweiz
Höhe: M 2.310

Obersaxen Mundaun Lumnezia hat mit 16 Skiliften und 120 Pistenkilometern viel zu bieten. So wurde beispielsweise das attraktive Areal rund um das Hotel Stein kürzlich mit zwei komfortablen 4er- und 6er-Sesselbahnen modernisiert. So erreichen Wintersportler über Untermatt in kürzester Zeit den Gipfel des Misanenga.

Dort finden Sie in allen Ausstellungen bestens präparierte Pisten: ein einzigartiges Skigebiet, zwischen Obersaxen Meierhof im Norden und Vella im Val Lumnezia im Süden, sonnenverwöhnte Pisten auf der einen Seite, super breite und anspruchsvolle Pisten auf der anderen, ein Paradies für Könner und Anfänger, einzigartige Panoramablicke auf die vier Gipfel Piz Mundaun, Hitzeggen, Stein und Sezner, moderne Restaurants und urige Berghütten mit gemütlichen Sonnenterrassen für kurze oder längere Pausen.

Sölden -> 15 km

Land: Österreich
Bereich: Ötztal, Tirol, Innsbruck, Innsbruck-Land
Höhe: M 1970
Die Piste führt von der BIG3-Plattform Schwarze Schneide bis zur Talstation der Gaislachkogl-Station. Der Höhenunterschied beträgt fast 2000 m, was in Österreich einzigartig ist.

Sölden ist ein beliebtes Skigebiet und regelmäßig Austragungsort der ersten Rennen des Weltcups der Saison. Ein Riesenslalom für Damen und Herren steht - in der Regel - Ende Oktober auf dem Rettenbachgletscher auf dem Programm. Die Rennen im Oktober 2016 starteten auf 3.040 m und endeten auf 2.670 m, einem Höhenunterschied von 370 m.

Schilthorn-Mürren-Lauterbrunnen -> 15.8 km

Land: Schweiz
Bereich: Jungfrau, Espace Mittelland, Bern, Oberland Bernez
Höhe: M 2000

Seit 1928 findet auf dem Schilthorn das grösste Amateurskirennen statt. Die Inferno-Race-Strecke beginnt etwas unterhalb des Schilthorns und führt nach Lauterbrunnen im Tal. Die sehr schwierige Piste kann auch genutzt werden, wenn das Rennen nicht stattfindet. Uu all das, um die Piste zu nutzen, muss man durch den Wald neben dem Maulerhubel-Skilift aufsteigen.

Das Skigebiet Schilthorn-Mürren-Lauterbrunnen befindet sich in der Jungfrauregion. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 54 km Pisten und 3 km Skipisten zur Verfügung. 16 Aufzüge befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2970 m.Das Schilthorn ist das höchstgelegene Skigebiet im Berner Oberland. Es bietet Skifahrern einen spektakulären Panoramablick auf das UNESCO-Weltnaturerbe "Schweizer Jungfrau-Aletsch-Alpen" mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Die Bergbahnen bringen die Lust auf Stechelberg ins Dorf Mürren.

Bansko -> 16 km

Land: Bulgarien
Bereich: Blagoevgrad
Höhe: M 1570

Bansko ist eine Stadt im Südwesten Bulgariens, am Fuße des Pirin-Gebirges, auf einer Höhe von 1200 m über dem Meeresspiegel. Es ist ein sehr beliebtes Skigebiet. Die Berggipfel in der Nähe der Stadt, die vielen Seen und die alten Kiefernwälder machen sie zu einem beliebten Erholungsort. Der Anteil Bulgariens am europäischen Wintertourismus wächst ständig, und Bansko konkurriert aufgrund niedrigerer komparativer Kosten zunehmend mit Resorts in Frankreich und der Schweiz. Die Infrastruktur und Organisation des Skigebiets Todorka wurden jährlich verbessert, um der wachsenden Zahl von Touristen gerecht zu werden.

Das nahegelegene Dorf Banya, nur 5 km von der Stadt entfernt, ist für seine 27 Thermalquellen bekannt.

Alpe d'Huez -> 16 km

Land: Frankreich
Bereich: Huez, Departement Isère, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Höhe: M 1730
Die Piste "La Sareene" führt vom Gipfel des Pic Blanc durch die Sarenneschluchten ins Tal. Die steilen Hänge und Buckelpisten wechseln sich mit den sanft abfallenden Skipisten ab und bieten einzigartige Ausblicke auf die Berglandschaft.

L'Alpe d'Huez ist ein Skigebiet im Südosten Frankreichs, das auf einer Höhe von 3.330 Metern liegt. Es ist eine Alm in den Westalpen von Mittelfrankreich, im Grandes Rousses-Massiv, oberhalb der Oisans, 59 km von Grenoble entfernt. Alpe d'Huez ist international als Radsportort bekannt, da er regelmäßig bei der Radtour der Tour de France genutzt wird. 2019 war es Schauplatz des ersten Tomorrowland-Winterfestivals.

Die Zwei Alpen -> 16 km

Land: Frankreich
Bereich: Département Isère, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Höhe: M 2280
Die Piste führt vom höchsten Punkt des Skigebiets zum Mont de Lans, dem tiefsten Punkt.

Les Deux Alpes ist ein Skigebiet in der französischen Grafschaft Isère. Das Dorf liegt auf 1.650 m Höhe, besitzt den größten Skigletscher Europas und ist nach Chamonix das zweitälteste Skigebiet Frankreichs. Es hat die längste offene vertikale Piste der Welt. Es liegt 71 km südöstlich von Grenoble.

Zermatt - Matterhorn -> 16 km

Land: Schweiz
Bereich: an der Grenze des Westschweizer Kantons Wallis
Höhe: M 2279
Die Piste führt vom Matterhorn Klein über den Theodulgletscher, Trockenen Steg, Furgg und Furi nach Zermatt.

Auf 4.478'XNUMX Metern über Meer thront das grosse Matterhorn - der sicherlich berühmteste Berg Europas - über dem atemberaubenden Alpenpanorama. Dieses Wahrzeichen der Schweiz liegt an der Grenze des Westschweizer Kantons Wallis zwischen Zermatt und dem italienischen Ferienort Breuil-Cervinia und bietet alles, was ein Naturliebhaber auf der Suche nach Ruhe und Erholung begehrt. Seine symmetrische Pyramidenform, der bis in den Himmel reichende Felszahn und die Lichtreflexe der nahegelegenen Stele machen die Landschaft des Matterhorns zu einem einzigartigen Naturschauspiel in Zermatt.

Alpe d'Huez-P. Blanc-Enversin d'Oz -> 17 km

Land: Frankreich
Bereich: Huez, Departement Isère, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Höhe: M 3.330

Von Oz en Oisans aus gibt es zwei Skigebiete: Oz-Vaujany und Alpe d'Huez Grand Domaine. Zwei Skigebiete bedeuten doppelt so viele Möglichkeiten für Skifahrer und Snowboarder jeden Alters und jeder Könnerstufe, die den Wintersport entdecken oder neu entdecken möchten. Die Schneedecke und die Möglichkeit, zum und vom Skigebiet mit den Skiern zu fahren, werden dank mehrerer Maschinen garantiert, die die perfekte Schneedecke pflegen.

Les Diablerets-Reusch -> 17 km

Land: Schweiz
Bereich: Reusch, Kanton Bern
Höhe: M 1.336

Ein Fichtenwald und malerische Wasserfälle säumen die Bergroute vom Ferienort Reusch zur Oldenalp. Nach dem wilden und mineralreichen Oldental kommt der Oldensattel, der ganz in der Nähe des Tsanfleuron-Gletschers liegt. Beim letzten steilen Anstieg dieser anspruchsvollen fünfstündigen Wanderung fällt Ihr Blick natürlich auf das einzigartig geschnitzte Eis – und Sie werden sicherlich von seiner Schönheit angezogen werden. Beim Erreichen des Oldenhorns (auf 3.122 m Höhe) öffnet sich ein spektakuläres Panorama, auf dem Sie 24 Berggipfel der Alpen bewundern können.

Schilthorn-Lauterbrunnen -> 19.8 km

Land: Schweiz
Bereich: Lauterbrunnen, Kanton Bern
Höhe: M 2.970

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie in den Alpen erleben können, ist, einige der höchsten Punkte zu erreichen, um die Aussicht zu bewundern. Schilthorn bietet Ihnen diese Möglichkeit und wird einen unglaublichen Halb- oder Tagesausflug unvergesslich machen. Das Schilthorn ist mit über 2.970 Metern einer der höchsten begehbaren Gipfel der Region und bietet Ihnen bei der Fahrt mit der Seilbahn auf den Gipfel Aussichtspunkte, die von anderen Orten nicht möglich sind.

Sie werden nicht nur die weite Landschaft genießen, sondern auch die Möglichkeit haben, ein paar Drinks zu genießen oder in einem Drehrestaurant zu Mittag zu essen, das im James-Bond-Film "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" zu sehen war. Genießen Sie den Birg Thrill Walk und lassen Sie den Tag im Ort Mürren am Fuße des Berges ausklingen.

Vallée Blanche -> 23 km

Land: Frankreich
Bereich: Auvergne-Rhône-Alpes, Savoie Mont Blanc, Haute-Savoie, Chamonix
Altitudin: M 3.842

Das berühmte Vallée Blanche in Chamonix ist eine 20 km lange Skipiste mit einer vertikalen Abfahrt von 2700 m Die Aussicht ist atemberaubend und die Hochgebirgsumgebung bietet ein echtes Gefühl von Wildnis. Ein geprüfter Bergführer führt Sie mit Gurt und Lawinenausrüstung sicher durch Spalten und Lawinengebiete, da es sich um unkontrolliertes und unmarkiertes Gelände handelt.

Das Vallée Blanche ist eine 23 km lange Abfahrt, die eine massive vertikale Steigung von 2800 m von der Aiguille du Midi (3842 m) zurück nach Chamonix (1050 m) zurücklegt. Sie können das Rennen entweder am Ende der Bergbahn Montenvers-Mer de Glace beenden oder - bei genügend Schnee - mit den Skiern nach Les Planards in Chamonix fahren.

Dies ist eine dieser unvergesslichen Lebenserfahrungen, die Sie nie vergessen werden. Bei guten Bedingungen ist diese wunderschöne und grandiose Abenteuertour für die meisten fortgeschrittenen Skifahrer zugänglich und eine fantastische Reise zum größten Gletscher der Alpen, dem Mont Blanc-Massiv.

Cervinia-Valtournenche -> 25 km

Land: Italien
Bereich: Valle d'Aosta
Altitudin: M 1.524

Das Skigebiet Breuil-Cervinia-Valtournenche - Matterhorn befindet sich in Zermatt-Matterhorn (Schweiz, Lemanic Region, Wallis) und Matterhorn (Monte Cervino, Aostatal). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 322 km Pisten und 38 km Skipisten zur Verfügung. 52 Aufzüge befördern Gäste. Das Wintersportgebiet liegt zwischen den Höhenlagen von 1.562 und 3.899 m.

Das Matterhorn ski paradise ist eines der größten Skigebiete der Welt und mit knapp 4000 Metern Höhe das höchste Skigebiet der Alpen. Das Wintersportgebiet bietet eine fantastische Aussicht auf das Matterhorn und erstreckt sich über zwei Länder. Zermatt ist der Einstiegspunkt in die Schweiz und Breuil-Cervinia und Valtournenche sind die Einstiegspunkte nach Italien. Zermatt liegt auf einer Höhe von 1.620 m ü. M. und ist umgeben von insgesamt 38 Viertausendern.

Das ganze Jahr über kommen Bergbegeisterte und Naturliebhaber aus aller Welt, um die Landschaften zu genießen. Breuil-Cervinia liegt auf 2050 m über dem Meeresspiegel und ist auch ein sehr bekannter Ferienort. Das Matterhorn ski paradise bietet zuverlässige, bestens gepflegte und sehr lange Pisten. Neben der traumhaften Bergkulisse zwischen Zermatt und Breuill-Cervinia bietet die Destination auch ganzjährig Skivergnügen.

Es gibt definitiv noch andere unvergessliche Skipisten in Europa. Wenn Sie einen so wunderbaren Ort entdeckt haben und denken, dass es in diesem Artikel erwähnenswert ist, warten wir auf Ihre Bilder auf unserer Instagram oder Facebook oder Sie können uns in Ihren Beiträgen erwähnen.

Trotzdem wünschen wir Ihnen einen Urlaub voller Abenteuer und Adrenalin :)!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.