Seit dem 6. August hat Italien die Verpflichtung eingeführt, das digitale grüne Zertifikat COVID-19 am Eingang von Cafés, Bars, geschlossenen öffentlichen Räumen und überfüllten Bereichen vorzulegen!

1 1.199

Ab dem 6. August Italien hat die Verpflichtung eingeführt, das grüne digitale Zertifikat COVID-19 vorzulegen am Eingang von Cafés, Bars, geschlossenen öffentlichen Räumen, überfüllten Bereichen! Die Aufgabe der Überprüfung dieser Zertifikate wurde den Verwaltern der Dienste und Tätigkeiten übertragen, für die die grüne Genehmigungspflicht eingeführt wurde. Das digitale grüne Zertifikat kann durch einen für Händler und Veranstalter KOSTENLOS gestellten Antrag nachgewiesen werden.

Mit anderen Worten, Italiener benötigen ab dem 6. August das grüne Zertifikat, um Zugang zu erhalten Sportverantstaltungen, Messen, TREFFEN, Museen, Freizeitparks und von Amüsement, Spa-uri, Räume Bingo und Kasinos, Theater, Kino, Konzerte, Pool, Fitnessstudios, Wellnesszentrum.

Sie benötigen auch einen grünen Pass, um an den Tischen im Inneren zu sitzen Riegelihre und Restaurantihr. Im Freien (auf Terrassen) ist dies nicht erforderlich.

Die Maßnahme wurde ergriffen, um die neuen Varianten von Covid (ausgehend von den ansteckendsten - DELTA) zu stoppen. Gleichzeitig sagen die Behörden, dass sich die Menschen vor allem in Innenräumen sicher fühlen können, wenn sie wissen, dass die Anwesenden nach der Krankheit geimpft / getestet oder geimpft sind.

Die grüne Bewilligung wird auch für Lehrer, Schulleiter und Verwaltungsassistenten von Schulen benötigt. Das Gleiche gilt für Universitätsstudenten. Ab dem 1. September ist der grüne Pass für die Zufahrt mit Bahn, Flugzeug, Bus und Fähre erforderlich.

Die Maßnahme gilt für alle über 12 Jahre, die ab dem 6. August nach Impfung / Untersuchung / Kur den grünen Ausweis erhalten müssen. Es kann direkt vom Smartphone aus präsentiert werden. Es sollte erwähnt werden, dass seit der ersten Impfdosis 15 Tage vergangen sein müssen und das negative Ergebnis des Tests nur 48 Stunden gültig ist.

Im Falle eines Verstoßes gegen dieses Gesetz kann die Geldstrafe sowohl für den Betreiber als auch für den Benutzer zwischen 400 und 1 Euro betragen, mit einem Rabatt von 000% bei Zahlung innerhalb von 30 Tagen. Wenn der Verstoß dreimal an drei verschiedenen Tagen wiederholt wird, kann das Geschäft für 5 bis 1 Tage geschlossen werden.

1-Kommentar
  1. […] 9. Touristen, die nach Frankreich und Italien reisen, müssen ein europäisches digitales Zertifikat vorlegen, um bestimmte Dienstleistungen im Hoheitsgebiet dieser Staaten sowie deren Einwohner in Anspruch nehmen zu können. So ist in Frankreich die Vorlage des Zertifikats für den Zugang zu Restaurants, Bars, Messen, Krankenhäusern und einigen Einkaufszentren obligatorisch. Inzwischen ist das Zertifikat in Italien für Sportveranstaltungen, Messen, Kongresse, Museen, Themen- und Vergnügungsparks, Bingohallen und Casinos, Theater, Kinos, Konzerte, Schwimmbäder, Fitnessstudios oder Fitnessräume obligatorisch. (Fluglinienreisen) […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.