Smaug Dragon landete in Auckland und übernahm die Kontrolle über eine Boeing 777 Air New Zealand

Smaug Dragon landete in Auckland und übernahm Boeing 777-300ER Air New Zealand (Video)

1 297

Air New Zealand Luftfahrtunternehmen ist ein großer Fan "The Hobbit"Vielleicht, weil es in Neuseeland gedreht wurde. Im Herbst letzten Jahres Air New Zealand bewirbt den ersten Teil des Films "The Hobbit" mit einer speziellen Bemalung.

Die Tradition setzt sich in diesem Jahr fort, Air New Zealand eine Bemalung für den Film präsentieren "Der Hobbit: Das Ödland der Smaug“. Der Drache Smaug wurde auf einem gemalten Boeing 777-300ER ZK-OKO (msn 38407). Das Flugzeug wird zur Premiere des Films nach Los Angeles fliegen.

Die Geschichte von Der Hobbit: Das Ödland der Smaug setzt die Abenteuer von Bilbo Beutlin (Martin Freeman) auf der Reise zusammen mit dem Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und den 13-Zwergen, angeführt von Thorin Oakenshield (Richard Armitage), in ihrer Mission fort, das Verlorene Königreich Erebor zu übernehmen. Die Premiere in Rumänien findet am 13 Dezember 2013 statt.

Und auch aus der #airnzhobbit-Serie!

Weitere Bilder mit Boeing 777-300ER ZK-OKO lackiert Der Hobbit: Die Verwüstung von Smaug!

1-Kommentar
  1. [...] (Beispiel: Retro-Lackierung), spezielle Logos kennzeichnen verschiedene Partnerschaften (z. B. Air New Zealand-Flugzeuge in der Lackierung "Der Hobbit: Die Verwüstung von Smaug") usw. Es gibt auch Fälle, in denen Fluggesellschaften, die Teil verschiedener Airline-Allianzen sind, […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.