Drukair - Royal Bhutan Airlines hat einen Airbus A319 mit Sharklets bestellt

Drukair - Royal Bhutan Airlines hat einen Airbus A319 mit Sharklets bestellt

0 232

Drukair - Royal Bhutan Airlines, die größte Fluggesellschaft im Königreich Bhutan, hat einen Airbus A319 mit Sharklets-Flügeln bestellt. Es wird sich den anderen beiden in der Flotte bereits existierenden anschließen. Der Deal wurde auf der Farnborough International Airshow 2012 bekannt gegeben.

Ohne das Meer und umgeben von Bergen ist das Königreich Bhutan eine Herausforderung für den Luftverkehr. Bhutan liegt auf einer ziemlich hohen Höhe, wobei sich das Zentrum des Landes im unteren Himalaya befindet, mit Höhen zwischen 2000 und 5000 Metern. Der höchste Punkt ist der Gangkhar Puensum Peak, 7,570m. Die Höhe des Landes nimmt im Süden ab, wo sich die Siwalik-Berge befinden, in denen tropische Wälder wachsen. Die Höhe nimmt weiter ab, hier sind die Duars-Hügel und unterhalb der Ganges-Brahmaputra-Ebene.

Der Flughafen Paro ist der einzige internationale Flughafen und befindet sich auf einer Höhe von 2.200m, was für Piloten von Fluggesellschaften eine Herausforderung darstellt. Es kann nur mit der Visual Flight Rules (VFR) -Technologie und mit einem für solche Flüge optimalen Flugzeug erreicht werden.

Durch die Einführung des neuen Airbus A319 in die Flotte kann die Fluggesellschaft ihr Netzwerk auf neue Ziele wie Singapur und Hongkong ausweiten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.