easyJet hat 36-Flugzeuge aus der Airbus A320-Familie bestellt

easyJet hat 36-Flugzeuge aus der Airbus A320-Familie bestellt

0 343

easyJet entwickelt sich Jahr für Jahr und macht sich sehr gut. Es ist im 5-Jahr in Folge profitabel und beinhaltet keine Erweiterung seines operativen Netzwerks. Um den mittel- und langfristigen Entwicklungsplan umzusetzen, kauft easyJet jedoch weiterhin Flugzeuge. Am 17 November unterzeichnete 2015 einen Vertrag mit Airbus über 36 von Flugzeugen der A320-Familie (6 x A320ceo und 30 x A320neo) und erreichte damit 451 von kumulativ bestellten Flugzeugen.

A320_easyJet_new_livery_2015

Im April dieses Jahres feierte easyJet 20-Flugjahre und erhielt 250-Flugzeuge (aus der A320-Familie). Die neu bestellten Flugzeuge werden ähnlich ausgestattet sein wie die bereits in der Low-Cost-Carrier-Flotte vorhandenen, also modernste Technologien und Sharklets für den Kraftstoffverbrauch.

easyJet ist eine der führenden Billigfluggesellschaften in Europa, die eine einzigartige und erfolgreiche Kombination von Flügen zwischen großen europäischen Flughäfen anbietet. Derzeit werden 750-Strecken zwischen 130-Flughäfen in 31-Ländern gewürdigt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.