fbpx easyJet ist 25 Jahre alt.

easyJet ist 25 Jahre alt.

0 179
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Das europäische Billigunternehmen easyJet hat 25 Jahre Flüge gefeiert. Es begann mit zwei Boeing 737-Flugzeugen und besitzt heute 322 A320-Flugzeuge und ein riesiges operatives Netzwerk mit Zielen in ganz Europa.

Das wusstest du doch… Die Fluggesellschaft easyJetunter der Leitung von Stelios Haji-Ioannou zunächst nur Inlandsflüge in Großbritannien durchgeführt?

Die ersten easyJet Flüge

Vor 25 Jahren führte easyJet seinen ersten Flug durch. Es passierte am 10. November und flog vom Flughafen London Luton nach Glasgow. Die Route nach Edinburgh wurde ebenfalls am 24. November gestartet.

Lass es uns nicht vergessen. Der erste easyJet-Flug wurde am 23. Oktober 1995 telefonisch gebucht.

Die Partnerschaft mit Boeing

Zunächst betrieb easyJet eine Flotte von 2 Boeing 737-200-Flugzeugen, die als G-BECH und G-BECG registriert waren. Sie gingen am 9. bzw. 10. November 1995 ein.

Das erste Boeing 737-300-Flugzeug wurde im April 1996 empfangen. Das als G-EZYA registrierte Flugzeug gehörte zuvor Monarch Airlines, Canadian Airlines, aber auch Euroberlin.

easyJet besaß 86 Boeing 737-Flugzeuge und 4 Boeing 757-Flugzeuge, verfolgte jedoch den Transit zu einer All-Airbus-Flotte.

Die Partnerschaft mit Airbus

Im Jahr 2003 begann easyJet mit dem Wechsel seiner Flotte und dem Übergang zu einem Airbus. Der erste A319 easyJet wurde im November 2003 ausgeliefert, ein Jahr nach Unterzeichnung der Vereinbarung über den Kauf von 240 A320-Flugzeugen.

Zwei Jahre später, im Dezember 2005, zählte die easyjet-Flotte 100 Flugzeuge. Die Schwelle wurde einen Monat nach dem zehnten Geburtstag der Fluggesellschaft erreicht.

Die aktuelle Flotte der Fluggesellschaft besteht aus 322 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 7.5 Jahren. Das älteste Flugzeug war eine A319, die 2005 ausgeliefert wurde.

Easyjet hat nun damit begonnen, A320neo-Flugzeuge zu erhalten, die Teil einer Vereinbarung mit Airbus über 159 Einheiten sind. Es wurde gehofft, dass die Flotte des Unternehmens 480 Airbus-Flugzeuge erreichen würde.

Zukunftspläne für easyJet

Angesichts all dessen, was aufgrund des neuen Coronavirus weltweit geschieht, feiert easyJet nicht wie erhofft 25 Jahre Aktivität. Mitten in der Pandemie musste die Fluggesellschaft in diesem Jahr drei Stützpunkte im Vereinigten Königreich schließen.

Vor einer Woche hat easyJet seinen Berliner Betrieb jedoch in das Terminal 1 am Flughafen Brandenburg verlegt. Und ab dem 23. April 2021 easyJet fliegt täglich auf der Strecke Mailand Malpensa - Bukarest.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.