ECDC aktualisierte den epidemiologischen Index (3. Juni 2021): Niederlande, Schweden, Lettland könnten auf der gelben Liste stehen; Kroatien, Zypern, Türkei, Schweiz könnten grün werden

2 4.168

Europäisches Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) meldet einen für 14 Tage pro Woche berechneten Index. Heute zum Beispiel 3. Juni 2021, die Liste mit dem gemeldeten epidemiologischen Index für den Zeitraum 17. Mai - 30. Mai 2021 wurde veröffentlicht.

Mai hat das Nationale Komitee für Notsituationen die Einteilung der Staaten geändert. Berücksichtigt wird die kumulierte Inzidenzrate nach 14 Tagen, woraus sich 14 Kategorien ergeben: grün, gelb und rot. Wir nennen sie auch Rumäniens Ampelliste. Die Inzidenzrate wird auch nach dem vom ECDC gemeldeten epidemiologischen Index berechnet.

In diesem Zusammenhang werden wir einige sehr wichtige Änderungen vornehmen, wenn die rumänischen Behörden die Ampelliste aktualisieren. Die Niederlande, Schweden, Lettland könnten auf die Gelbe Liste kommen und Kroatien, Zypern, die Türkei, die Schweiz könnten auf die Grüne Liste kommen. Frankreich bleibt höchstwahrscheinlich aufgrund nicht konformer Berichterstattung auf der roten Liste. Indien und Großbritannien bleiben wegen neuer Coronavirus-Stämme auf der roten Liste.

Das ECDC hat den epidemiologischen Index aktualisiert und die Inzidenzrate berechnet

ECDC-Bericht veröffentlicht am Donnerstag, 3. Juni, für den Zeitraum 17.05 - 30.05.2021. VORSICHTIG!!! Dies sind nicht die offiziellen Listen der rumänischen Behörden. Wir warten mit Interesse darauf, dass die CNSU die Listen offiziell nach den neu festgelegten Kriterien aktualisiert.

Die Klassifizierung der Länder / Gebiete mit epidemiologischem Risiko nach der kumulierten Inzidenzrate nach 14 Tagen erfolgt in drei Kategorien wie folgt:

  1. Grüne Zone - wenn die kumulative Inzidenzrate neuer Krankheitsfälle in den letzten 14 Tagen pro 1.000 Einwohner höchstens 1,5 beträgt;
  2. Gelbe Zone - wenn die kumulative Inzidenzrate neuer Krankheitsfälle in den letzten 14 Tagen pro 1.000 Einwohner zwischen 1,5 und 3 pro 1.000 Einwohner liegt;
  3. Rote Zone - wenn die kumulative Inzidenzrate neuer Krankheitsfälle in den letzten 14 Tagen in Bezug auf 1.000 Einwohner größer oder gleich 3 pro 1000 Einwohner ist.
  • Die Einstufung von der gelben oder grünen Zone in die rote Zone sowie die Einstufung von der grünen in die gelbe Zone treten innerhalb von 24 Stunden nach Genehmigung der Liste der Länder / Gebiete mit epidemiologischem Risiko durch Entscheidung des. In Kraft Nationales Komitee für Notsituationen.
  • Die Einstufung von der roten in die grüne oder gelbe Zone sowie die Einstufung von der gelben in die grüne Zone treten am Tag der Genehmigung der Liste der Länder / Gebiete mit epidemiologischem Risiko durch Entscheidung des Nationalen in Kraft Ausschuss für Notsituationen.
2-Kommentare
  1. Diana sagt

    Hallo,
    Es erscheint mir empörend, dass Frankreich aufgrund einiger Fehler zwei Wochen lang auf der roten Liste steht. Ich denke, es ist fast das einzige Land in der EU, das in der roten Zone geblieben ist und nicht weil die Fälle dort nicht dramatisch zurückgegangen sind, sondern weil noch Rechenfehler veröffentlicht werden oder wie es in den Berichten heißt. Es scheint mir eine ungerechtfertigte Diskriminierung zu sein, zumal Frankreich seit fast einem halben Jahr auf der Quarantäneliste steht. Kann keine Ausnahme gemacht werden?

    1. Sorin Rusi sagt

      Wir wissen noch nicht, ob diese Woche. Wir gehen davon aus, dass es rot bleiben wird. Aber genauso gut kann die CNSU eine andere Entscheidung treffen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.