fbpx Die Schweiz hat Rumänien von der Liste der Länder mit hohem epidemiologischem Risiko gestrichen. Quarantäne ist nicht mehr erforderlich.

Die Schweiz hat Rumänien von der Liste der Länder mit hohem epidemiologischem Risiko gestrichen. Quarantäne ist nicht mehr erforderlich.

0 1.946
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Menschen, die in die Schweiz reisen von bestimmte Länder und Gebiete mit hohem epidemiologischem Risiko muss für 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden. Die Liste dieser Länder wurde am 29. Oktober 2020 aktualisiert. Ein negativer Test befreit Sie nicht von der obligatorischen Quarantäne.

Glücklicherweise Rumänien steht nicht mehr auf der Liste der Länder und Regionen mit hohem epidemiologischen Risiko für die Schweiz. Für Reisen von Rumänien in die Schweiz ist die Quarantäne nicht mehr erforderlich. Aber das Land der Kantone ist eröffnet Rumäniens gelbe ListeDaher sind bei der Ankunft im Land 14 Tage Selbstisolation erforderlich.

Die einzigen Länder und Regionen, die noch auf der Roten Liste der Schweiz stehen, sind: Andorra; Armenien; Belgia; Tschechien şi Frankreich (Regionen Französisch-Polynesien, Hauts-de-France und Île de France).

Das sollte uns nicht überraschen. Laut ECDC liegt die kumulative Inzidenzrate pro 100 Einwohner bei 000 und damit weit über der rumänischen Inzidenz.

Über Imperatortravel

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.