Embraer liefert das erste Flugzeug in limitierter Auflage des Phenom 300E - Teil der Zusammenarbeit von Duet mit Porsche

0 396

Embraer lieferte das erste Phenom 300E-Flugzeug in limitierter Auflage – Teil der Zusammenarbeit von Duet mit Porsche – an einen unbekannten Kunden in Fort Lauderdale. Das Flugzeug wurde an das Embraer Global Customer Center in Melbourne, Florida, geliefert.


Duet ist die erste echte Zusammenarbeit zwischen großen Luftfahrt- und Automobilherstellern, dem schnellsten und längsten Einpilotenflugzeug mit dem Goldstandard bei Seriensportwagen, Porsche 911 Turbo S. Embraer und Porsche haben zusammengearbeitet, um ein perfektes Erlebnis zu schaffen, beide auf am Boden und in der Luft durch entsprechende Gestaltungselemente - die es nur in dieser Kombination gibt. Nur zehn solcher "Pakete" in limitierter Auflage jemals produziert wird.

Das exklusive Kooperationslogo, das die aerodynamischen Anforderungen sowohl des Flugzeugs als auch des Autos beschreibt, ist auf den Kopfstützen der Flugzeugsitze und auf den Kopfstützen des Autos sowie auf dem Armaturenbrett hervorgehoben. Jedes Paket hat auch ein spezielles Logo, das die Liefernummer darstellt.

Der Kunde hat die Möglichkeit, den Standort auszuwählen. Um die Exklusivität dieses Paares noch weiter hervorzuheben, ist das Flugzeugkennzeichen auf die Unterseite des Heckflügels des Autos gemalt, um zu zeigen, dass das spezifische Auto zu einem einzigen Flugzeug gehört.

Embraer lieferte das erste Flugzeug des Typs Phenom 300E in limitierter Auflage - Teil der Zusammenarbeit von Duet mit Porsche.

Anlässlich dieser ersten Zusammenarbeit erhalten Duet-Kunden, die die Lieferung sowohl des Flugzeugs als auch des Fahrzeugs entgegennehmen, einzigartiges und exklusives Zubehör. Das Zubehör umfasst ein maßgeschneidertes Duet-Gepäckset mit Pilotentasche sowie eine Porsche Design 1919 Globe Timer UTC-Uhr mit Titangehäuse, die vom Flugdeck des Flugzeugs inspiriert wurde.

Phenom 300E ist das schnellste und längste Flugzeug mit einem Piloten mit einer Reisegeschwindigkeit von 464 Knoten, kann bis zu fünf Personen befördern, kann eine Entfernung von bis zu 2.010 Seemeilen (3.724 km) mit NBAA IFR-Reserven fliegen. Das Flugzeug kann bis zu einer Höhe von 45.000 Fuß (13.716 Meter) fliegen und wird von zwei Pratt & Whitney Canada PW535E1-Triebwerken angetrieben.

Der Phenom 300E bietet eine geräumige Kabine im Embraer DNA-Design und sein Gepäckraum gehört zu den größten seiner Kategorie. Die größten Fenster der Klasse bieten viel natürliches Licht sowohl in der Kabine als auch in der privaten Toilette. Der Komfort der Sitze mit Neigung und voller Bewegungsfreiheit wird durch die beste Druckbeaufschlagung unter den Leichtflugzeugen (6.600 ft. maximale Kabinenhöhe) verbessert. Der Phenom 300E bietet separate Temperaturzonen für Piloten und Passagiere, einen Schrank und ein Erfrischungszentrum, Sprach- und Datenkommunikationsoptionen sowie ein Unterhaltungssystem.

Das fortschrittliche Flugdeck Prodigy Touch basiert auf der gefeierten Garmin-Klasse 3000. Der leichte Jet verbessert die Funktionen größerer Flugzeuge, einschließlich Einzelbetankung und externer Servicetoilette.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.