Emirates hat Erbil erreicht

Emirates hat Erbil erreicht

2 310

Auf der 25 im Juni haben wir das angekündigt Emirates wird eine neue Route in den Irak eröffnen, nach Erbil. Dies ist der 3 nach Basra und Bagdad. Der Erstflug fand im August auf 12 statt und wurde vom Flugzeug durchgeführt Airbus A340-300, konfiguriert in 3-Klassen, die 267-Plätze anbieten.

Für den Anfang die Route Dubai - Erbil Es wird 4-mal pro Woche, sonntags, montags, mittwochs und donnerstags betrieben, und ab 1 September wird die Strecke täglich betrieben.

Emirates EK949 startet montags, mittwochs, donnerstags und sonntags in Dubai bei 04: 30 und landet am internationalen Flughafen Erbil bei 06: 30. Der Rückflug EK950 startet in Erbil bei 08: 00 und landet in Dubai bei 11: 40.

Der Eröffnungsflug wurde traditionell mit Wasserwerfern am internationalen Flughafen von Erbil durchgeführt, und die Passagiere erhielten einen besonderen Empfang.

Für Emirates ist das Jahr 2012 das Jahr der Expansion. Von Anfang des Jahres bis heute hat der arabische Betreiber Strecken nach Dublin, Rio de Janeiro, Buenos Aires, Dallas, Fort Worth, Seattle, Lusaka, Harare, Ho-Chi-Minh-Stadt, Barcelona und Lissabon eingerichtet. Weitere Ziele werden demnächst in das Emirates-Netzwerk aufgenommen: Washington DC, Adelaide, Lyon, Phuket und Warschau.

2-Kommentare
  1. Meister Ra sagt

    gibt es etwas zu hören, wenn Emirates nach Bukarest fliegen soll? Emirates, nicht der Billigflieger Fly Dubai!

  2. Sorin sagt

    Soweit ich weiß, wird Emirates noch keine Flüge nach Bukarest durchführen. FlyDubai wird im Oktober beitreten. Mal sehen, ob die Emirate in Zukunft gebraucht werden :). Bisher macht TAROM einen guten Job in diesem Rennen! :)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.