Emirates eröffnete Route Dubai - Boston (Video)

0 513

Ab heute, 10 März 2014, Emirate begann weiter zu fliegen Route Dubai - Boston. Boston ist das 8-Ziel in den USA (die anderen sieben: New York, Washington DC, Dallas, Houston, Seattle, San Francisco und Los Angeles), das 9-Ziel in Nordamerika und das 12-Ziel in Amerika Emirates fliegt.



Zur 09-Zeit: 45, EK237 Flug Abflug vom 3-Terminal des Dubai International Airport. Er hatte eine Emirates-Delegation an Bord, angeführt von Präsident Tim Clark und einer VIP-Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate, darunter Seine Exzellenz Abdulrahman Saif Al Ghurair.

Dubai - Boston cu Emirates
Dubai - Boston mit Emirates

Emirates wird täglich Flüge zwischen den beiden Städten mit einer durchführen Boeing 777-200LR In drei Klassen konfigurieren: 8-Sitze in der First Class, 42 in der Business Class und 216 in der Economy Class. Neben Passagieren wird es auch geben Emirates SkyCargo bis zu 15 Tonnen pro Tag. Auf diese Weise können sie von und nach Boston transportiert werden: Elektronik, medizinische Geräte, Arzneimittel, Autoteile, Lederprodukte, Konsumgüter und mehr.

Im Raum Boston gibt es über 270 Hochschulen und Universitäten, jährlich kommen über 44 000 Studierende zum Studium. Die Region Boston ist für Bildung und Forschung anerkannt. Boston ist auch ein beliebtes Touristenziel mit vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Ab heute EK237 Flug wird Dubai bei 09: 45 verlassen und bei 15: 15 in Boston landen. Rückflug EK238 startet bei 23: 15 in Boston und landet am nächsten Tag bei 19: 30 in Dubai.

Seit 2004 fliegt Emirates in die USA. Die erste tägliche Route ist Dubai - New York JFK und bietet jetzt tägliche Flüge nach Washington, Houston, Dallas, Seattle, San Francisco und Los Angeles an.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.