Emirates beabsichtigt, einen wichtigen Auftrag für die neue Boeing 777X zu erteilen

Emirates beabsichtigt, einen wichtigen Auftrag für die neue Boeing 777X zu erteilen

0 268

Emirates bereitet sich auf eine wichtige Bestellung für vor Boeing 777X. Der Plan ist langfristig und sehr langfristig angelegt, und es könnte geplant werden, dass die neuen Flugzeuge schrittweise die aktuellen Boeing 777-Modelle ab 2017 ersetzen.

boeing_777x

Tim Clark, CEO von Emirates, sagte, es sei eine Frage der Zeit, bis das Unternehmen den Auftrag für 175 von Boeing 777x-Flugzeugen erteilen werde. Diese würden schrittweise die derzeitige 777-Flotte (-200, -200ER, -200LR, -300, -300ER) ersetzen, die aus über 125-Flugzeugen sowie einem weiteren 60-777ER-Flugzeug besteht, das in naher Zukunft ausgeliefert werden soll.

Tim Clark warnte Boeing auch, dass es am besten ist, Vorfälle mit dem 787 Dreamliner zu vermeiden. Emirates hat dieses Modell noch nicht bestellt, setzt aber in Zukunft auf die 777x und A380 von Airbus, dem größten Superjumbo-Airline-Betreiber.

Letzte Woche hat Boeing mit der Vermarktung des neuen 777x begonnen. Die Produktion wird jedoch erst beginnen, wenn genügend Bestellungen eingegangen sind. Emirates, Lufthansa, Japan Airlines şi Qatar Airways sind unter den Betreibern, die an der neuen Version der Boeing 777 interessiert sind.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.