Emirates wird die Airbus A380-Flotte ab dem 15. Juli reaktivieren

0 439

In einer Nachricht auf Twitter, Emirates hat angekündigt, dass der Airbus A380 am 15. Juli wieder fliegen wird. Für Starter, Der A380 wird auf Flügen nach London Heathrow und Paris eingesetzt.

Emirates wird die Airbus A380-Flotte reaktivieren

Ende März, mit dem Ausbruch der globalen COVID-19-Pandemie, parkte Emirates seine gesamte Flotte von A380-Flugzeugen. Es ist bekannt, dass Emirates über die größte Flotte von A380 ,, 115 Flugzeugen verfügt, die in verschiedenen Konfigurationen (zwischen 498 und 615 Sitzplätzen) ausgerüstet sind.

Die Entscheidung, einen Teil der A380-Flotte wieder zu aktivieren, wurde danach getroffen Die Behörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben die Öffnung der Grenzen für Touristen angekündigtab dem 7. Juli.

Airbus A380 verlor die Unterstützung der Fluggesellschaften, was zur Einstellung der Produktion führte. Air France, British Airways, Korean Air, Qatar Airways und Qantas haben beschlossen, ihre A380-Flugzeuge auf unbestimmte Zeit am Boden zu halten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.