Emirates fliegt mit Airbus A380 nach Amsterdam

Emirates fliegt mit Airbus A380 nach Amsterdam (Video)

0 314

Emirates, die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft der letzten 15-Jahre, fliegt im August mit Airbus A1 in Amsterdam von 380 aus. Emirates ist als größtes Auftragsunternehmen für diesen Flugzeugtyp anerkannt und betreibt derzeit 22-Einheiten zu 19-Zielen (Amsterdam ist der 19). Bis zum Ende des Jahres wird 2012 noch 2 eröffnen.

Der EK 0147-Flug startet täglich von Dubai nach Amsterdam bei 08: 25 und landet auf Schiphol Amsterdam bei 13: 30. Der Rückflug EK 0148 startet um 15: 30 von Amsterdam und landet in Dubai um 23: 59. Oft wird es wahrscheinlich Mitternacht überschreiten. Die Stunden sind lokal!

Mit der Einführung des A380-Flugzeugs führt Emirates pro Woche ungefähr 2000 neue Sitze auf dieser Route ein. Dies wird den Tourismus zwischen den beiden Ländern, aber auch die Wirtschaft ankurbeln.

Auf der Strecke Dubai-Amsterdam ist das Flugzeug in 3-Klassen konfiguriert: 427-Sitze in der Economy Class, 76 in der Business Class und 14-Privatwohnungen in der First Class. Die Passagiere können das Multimedia-System an Bord sowie Highspeed-WLAN nutzen.

Emirates ist der größte Betreiber von A380. Es hat bisher etwa 10 Millionen Passagiere befördert und ist seit dem ersten 150-Flug über 2008 Millionen Kilometer geflogen. Über 3000-Mitarbeiter arbeiten an Bord dieser Flugzeuge oder am Boden. In Kürze wird in Dubai das erste Terminal der Welt eröffnet, das ausschließlich A380-Flugzeugen gewidmet ist.

Die 22 von A380-Flugzeugen haben folgende Ziele: Amsterdam, Auckland, Bangkok, Peking, Hongkong, Jeddah, Johannesburg, Kuala Lumpur, London Heathrow, Manchester, München, New York JFK, Paris, Rom, Seoul, Shanghai, Sydney, Toronto, Tokyo, Melbourne von 1 October und Moskau von 1 December.

Emirates verfügt über eine Flotte von 178-Flugzeugen und fliegt von Zielen in 120-Ländern zu 74. Er hat auch 225 für Flugzeuge mit einem Gesamtvolumen von 68 Milliarden Dollar verantwortlich, darunter 68 von A380. In wenigen Monaten wird Emirates 5-Ziele eröffnen: Erbil, Washington DC, Lyon, Adelaide und Warschau.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.