Der erste Airbus A380-Flug für Thai Airways

2 562

Thai Airways (Thailand) bereitet sich auf den Einstieg in die Welt der Flugzeugbetreiber vor Airbus A380. Das erste Flugzeug, das diesen Fluggesellschaften gewidmet war, startete im März mit 5 von der Airbus-Basis in Toulouse (Frankreich) nach Deutschland.

Der Flug dauerte ca. 4 Stunden und landete in Hamburg, wo das Flugzeug den Innenraum erhält und in Thai Airways Farben lackiert wird. Die A380 wird mit 12-Sitzen bei First, 60 bei Business und 435 bei Economy konfiguriert.

Die Auslieferung ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. Thai Airways wird 9 mit Airbus A380 in der Flotte, nach Singapore Airlines, Emirates, Qantas, Air France, Lufthansa, Korean Air und China Southern. Das thailändische Unternehmen hat 6 A380-Flugzeuge für Strecken zwischen Bangkok und Europa bestellt.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.