Etihad Airways hat 25 bei 777X und 30 bei 787-10 bestellt.

Etihad Airways hat 25 von 777X und 30 von 787-10 bestellt (Dubai Airshow 2013)

1 253

Dubai Airshow 2013 debütierte mit einem eindrucksvollen Auftrag des Luftfahrtunternehmens Etihad Airways. Er entschied sich für 25 Flugzeuge 777X (17 777-9X und 8 777-8X) sowie 12-Optionen und 30 von 787-10-Flugzeugen plus 12-Optionen. Der Auftragswert beträgt 26.7 Milliarden Dollar zum Listenpreis. Bei dieser Gelegenheit ist Etihad Airways der erste Kunde der 777-8X, der diesen Flugzeugtyp bestellt.

Durch diese Bestellungen wird Etihad Airways auch zum Luftfahrtunternehmen mit der höchsten Bestellung für Flugzeuge Boeing 787, 71 von festen Einheiten plus 37-Optionen. Er bestellte 30-Einheiten bei 787-10, dem größten Modell der Dreamliner-Familie, und fügte diese zu den zuvor bestellten 41-Einheiten hinzu.

Indem Sie diese Bestellung von Etihad Airways aufgeben, Boeing gab bekannt, dass der 787 Dreamliner die 1000-Schwelle für kontrollierte Flugzeuge überschritten hat Bisher seit dem Start in 2004. 787 hat diese Schwelle viel schneller erreicht als jedes andere zweifarbige Flugzeug in der Geschichte der Zivilluftfahrt. Etihad Airways entschied sich auch für ein 777-Frachtflugzeug, optional für zwei weitere 777F.

In diesem Jahr feiert Etihad Airways 10-Flugjahre und verzeichnet ein schnelles Flotten- und Netzwerkwachstum im Nahen Osten, in Europa, Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nord- und Südamerika. Da es sich um Boeing handelt, hat Etihad Airways 17-777ER- und 300-3F-Flugzeuge in seiner Flotte.

1-Kommentar
  1. [...] Airways kaufte Flugzeuge. Nach der Bestellung von 25-Flugzeugen 777X und 30-Flugzeugen 787-10 bestellte die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate auch 50-Flugzeuge A350 XWB, 36 […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.