Die Etihad Airways-Flotte wird bis zum Ende von 2014 mit WLAN ausgestattet sein

Die Etihad Airways-Flotte wird bis zum Ende von 2014 mit WLAN ausgestattet sein

0 217
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Immer mehr Fluggesellschaften haben darüber nachgedacht, Flugzeuge auszurüsten Wi-FI. Das Internet ist ein notwendiges Übel geworden, ein unverzichtbares Ding, ob wir zu Lande, zu Wasser, in der Luft usw. sind. Hier ist die Linie des Trägers Etihad Airways zu verkünden, dass alle Flugzeuge in der Flotte bis zum Ende von 2014 mit Wi-Fi ausgestattet sein werden.

Am 3-Dezember startete Etihad das Projekt "Etihad Wi-Fly" und rüstete das erste Internet-Flugzeug aus, einen Airbus A330-200, der über Singapur von Brisbane nach Abu Dhabi flog. Es wird auch von Abu Dhabi nach Brüssel, Dublin, Manchester, München, Frankfurt und Mailand fliegen.

Der Internet-Service ist für Passagiere der Diamond First Class kostenlos, für den Rest wird eine Gebühr erhoben 13.95-Dollar für eine Stunde und 24.95-Dollar für 24-Stunden. Es bleibt abzuwarten, ob die Investition erfolgreich sein wird. Qantas testete und war mit den Ergebnissen nicht sehr zufrieden.

Gemäß dem Plan werden 10 Etihad Flugzeuge bis zum Ende von Q1 2013 mit Wi-Fi ausgestattet sein, der Rest der Flotte wird bis zum Ende von 2014 ausgestattet sein. Derzeit besteht die Flotte von Etihad Airways aus 61-Flugzeugen.

Ausrüstung wird verwendet Panasonic Avionics Global Communications Suite. Ein-Gang-Flugzeuge werden mit Daten- und Sprachtechnologien ausgestattet, und Großraumflugzeuge werden mit speziellen Hochgeschwindigkeits-Internetgeräten ausgestattet. Schmalflieger werden auf kurzen und mittleren Flügen eingesetzt, so dass im Netz nicht viel Zeit zur Verfügung steht.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.