Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Der Flughafen Oradea träumt von vielen internationalen Strecken. Am sichersten ist Oradea - Turin mit blauer Luft!

1 933

Ich kann sagen, dass 2016 uns überrascht und eine Lawine von gebracht hat neue Strecken von / nach Rumänien. Neben den Meeren Flughäfen in RumänienAuch die Kleinen hofften auf neue internationale Strecken. Nach einer Ruhephase, in der die meisten mit europäischen Mitteln modernisiert wurden, ist der Moment der Wahrheit gekommen.

Avion_Aeroport_Oradea

Wir beginnen mit dem internationalen Flughafen Oradea, vorerst international ohne internationale Flüge. Laut bihon.ro: „Am Freitag war das Lotus Therm Hotel in Băile Felix Gastgeber des Treffens des Präsidenten des Bihor County Council, Cornel Popa, und des Direktors des Flughafens Oradea, Gheorghe Pasc, mit den Luftfahrtunternehmen, die daran interessiert sind, Oradea mit Zielen aus der ganzen Welt zu verbinden.".

An dem Treffen nahm auch Herr Gheorghe Răcaru, General Manager von Blue Air, teil. Nach einigen Aussagen von ihm scheint Blue Air mindestens zwei wöchentliche Flüge auf der Strecke Turin - Oradea durchzuführen. Wenn dies eintreten würde, wäre dies die erste internationale Route, die vom Flughafen Oradea aus betrieben wird. Die Dokumente wurden auch nach einigen Aussagen der Beamten aus Oradea unterzeichnet.

Gute und schöne Neuigkeiten, aber lasst uns unsere Dynamik mildern. Laut obigem Video gibt es andere Anbieter, die an einem Flug ab Oradea interessiert sind. Hmm, richtig? Air Serbia wäre daran interessiert, Oradea mit Belgrad zu verbinden. Es wird eine lange Zeit von Interesse bis Bestätigung dauern. Oradaner wollen so gerne nach Belgrad fliegen? Es wäre El Al, der ohnehin Charterflüge zwischen Oradea und Tel Aviv durchführen wird. Und der Name Join! Fluggesellschaften, von denen noch niemand gehört hat.

TAROM war bei dem Treffen nicht anwesend, was Herrn Cornel Popa, den Präsidenten des Bezirksrates von Bihor, beunruhigte: "Die Ereignisse, die sie in letzter Zeit mit den Flügen von Oradea verursacht haben, haben sie dazu gebracht, vor unserer Einladung zurückzukehren. Sie beschwören alle möglichen Probleme, weil sie eigentlich kein Flugzeug haben. Es ist ihre Verlegenheit, dass ich nicht hier bin. Sie hätten anwesend sein sollen, wenn sie am Markt bleiben wollten. “.

Und zuallererst erinnern wir uns, dass es ein Wahljahr ist. Die Luftverkehrsinfrastruktur wird sehr hervorgehoben, viele neue Strecken werden angekündigt, vielleicht werden einige für eine Weile betrieben. Aber ich bezweifle, dass alles rentabel sein wird. In der Mitte gibt es auch eine staatliche Beihilfe!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.