Flybe könnte Anfang 2021 zum Flug zurückkehren.

0 173

Die britische Fluggesellschaft Flybe, die im März in Konkurs ging, wird Anfang 2021 wieder fliegen. Sie wurde von übernommen Thymian Opco, ein Unternehmen, das vom Investmentfonds Cyrus Capital, einem seiner ehemaligen Anteilseigner, kontrolliert wird.

Flybe, eine der größten regionalen Fluggesellschaften in Europa, ging Anfang März in Konkurs. Die neue Coronavirus-Krise steckte noch in den Kinderschuhen, traf die britische Fluggesellschaft jedoch schwer.

Vor seiner Insolvenz beförderte Flybe jährlich rund 8 Millionen Passagiere und operierte an 81 Flughäfen in Großbritannien und Europa. Zum Zeitpunkt der Insolvenz waren mehr als 2.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Moment haben wir nur eine Pressemitteilung und einige Hoffnungen von EY, dem neuen Direktor des Unternehmens. Aber es wäre großartig für FlyBe, zum Flug zurückzukehren.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.