flydubai beabsichtigt, sein operatives Netzwerk auf über 80 Ziele zu erweitern.

0 57

flydubai, die in Dubai ansässige Fluggesellschaft, hat den Start zusätzlicher Strecken angekündigt, die das operative Netzwerk zu mehr als 80 bedienten Zielen bringen werden. Die Fluggesellschaft wird ihr Netzwerk in Russland mit der Einführung neuer Dienste am Moskauer Zhukovsky International Airport (ZIA) am 12. Mai, am Novosibirsk Tolmachevo International Airport (OVB) am 28. Mai und am Perm International Airport (PEE) am 02. Juni erweitern und am XNUMX. Juni wieder aufnehmen Operationen zu vier anderen Zielen im Mai.

Die Fluggesellschaft kündigte außerdem die Wiederaufnahme der Flüge zum internationalen Flughafen Bandar Abbas (BND) am 12. Mai und zum internationalen Flughafen Mashhad (MHD) am 13. Mai an und erweiterte damit ihre Aktivitäten im Iran. Somit wird die Fluggesellschaft fünf Hauptstädte bedienen, darunter Larr (LRR), Shiraz (SYZ) und Teheran (IKA).

flydubai beabsichtigt, sein operatives Netzwerk auf über 80 Ziele zu erweitern.

flydubai hat kürzlich angekündigt, saisonale Flüge nach Bodrum (BJV) und Trabzon (TZX) in der Türkei sowie nach Batumi (BUS) in Georgien durchzuführen. Die Fluggesellschaft wird ab dem 25. Juni den saisonalen Betrieb am internationalen Flughafen Tivat (TIV) in Montenegro wieder aufnehmen und den Passagieren in diesem Sommer mehr Möglichkeiten bieten, zu beliebten Zielen zu reisen.

Das Flydubai-Passagiererlebnis wurde neu gestaltet, um die Reise in einer sicheren Umgebung zu ermöglichen. Dies minimiert den Kontakt zwischen Besatzung und Passagieren und gibt ihnen das Vertrauen, in dieser schwierigen Zeit zu reisen. Die Fluggesellschaft hat kürzlich eine erweiterte Multi-Risiko-Reiseversicherung eingeführt, die eine COVID-19-Deckung umfasst, um den Passagieren Sicherheit auf Reisen zu bieten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.