FlyDubai zieht die FZ981-Flugnummer zurück

FlyDubai zieht die Flugnummer FZ981 ab März 22 2016 zurück

0 392
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz, der im März auf 19 stattfand, FlyDubai wird die Flugnummer FZ981 zurückziehen. Ab 22 März 2016 haben Flüge Dubai - Rostov-on-Don FZ935 / 936-Angaben. Die Flüge werden nach dem Flugplan weiter durchgeführt:

FZ935 Dubai (DXB) 21: 45 - 01: 20 + 1 Rostov am Don (ROV) / Boeing 737-800 / Dienstags und Freitags
FZ936 Rostow am Don (ROV) 02: 20 - 07: 30 Dubai (DXB) Boeing 737-800 / Mittwoch und Samstag

FZ981-Flydubai-Unfall-Russland

Auf 19 March, a Flugzeugabsturz erschütterte Russland. Eine Boeing 737-800 FlyDubai (A6-FDN), die den FZ981-Flug durchführte, stürzte in Rostow am Don im Südwesten Russlands ab. Infolge des Unfalls kamen 62-Personen (55-Passagiere und 7-Besatzungsmitglieder) ums Leben. Die Besatzung bestand aus Bürgern aus Zypern (Kapitän), Kolumbien, Kirgisistan, Russland, Spanien und den Seychellen. Laut FlyDubai kamen die meisten Passagiere aus Russland (44-Personen), aber auch 8-Ukrainer, 2-Indianer und 1-Usbekistan.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.