FlyDubai zieht die Flugnummer FZ981 ab März 22 2016 zurück

0 425

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz, der im März auf 19 stattfand, FlyDubai Flugnummer FZ981 zurückziehen. Ab dem 22. März 2016 haben Flüge von Dubai nach Rostow am Don die Codes FZ935 / 936. Die Flüge werden nach dem Flugplan fortgesetzt:

FZ935 Dubai (DXB) 21: 45 - 01: 20 + 1 Rostov am Don (ROV) / Boeing 737-800 / Dienstags und Freitags
FZ936 Rostow am Don (ROV) 02: 20 - 07: 30 Dubai (DXB) Boeing 737-800 / Mittwoch und Samstag

FZ981-Flydubai-Unfall-Russland

Auf 19 March, a Flugzeugabsturz erschütterte Russland. Eine Boeing 737-800 FlyDubai (A6-FDN), die den FZ981-Flug durchführte, stürzte in Rostow am Don im Südwesten Russlands ab. Infolge des Unfalls kamen 62-Personen (55-Passagiere und 7-Besatzungsmitglieder) ums Leben. Die Besatzung bestand aus Bürgern aus Zypern (Kapitän), Kolumbien, Kirgisistan, Russland, Spanien und den Seychellen. Laut FlyDubai kamen die meisten Passagiere aus Russland (44-Personen), aber auch 8-Ukrainer, 2-Indianer und 1-Usbekistan.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.