Das Rauchen im Flugzeug kostete einen Passagier 4000 $

Das Rauchen im Flugzeug kostete einen Passagier 4000 $

0 612

Am 21 Mai 2019 wurde ein Passagier von Spirit Airlines beim Anzünden einer Zigarette im Flugzeug gefilmt. Zeugen sagten, er sei auch berauscht.

Wenn Sie mindestens einmal mit dem Flugzeug geflogen sind, wissen Sie, dass das Rauchen im Flugzeug verboten ist. Diese Entscheidung wurde aus Sicherheitsgründen getroffen, um Brände an Bord zu vermeiden, aber auch, weil die Luft im Flugzeug umgewälzt wird. Es ist nicht schön, Zigarettenrauch zu atmen. Außerdem gibt es auch Nichtraucher, Kinder, ältere Menschen usw. Also KEIN Rauch im Flugzeug.

Rauchen im Flugzeug

Und doch zündete sich auf einem Flug von Spirit Airlines (USA) ein Gentleman seine Zigarette an und versuchte, sie zu genießen, während das Flugzeug reibungslos nach Minneapolis flog.

Unglücklicherweise alarmierten ihn die Passagiere an Bord. Rauchen im Flugzeug kostet 4000 Dollar, okay. Der junge Mann wurde an seinem endgültigen Bestimmungsort - Minneapolis - von der Polizei festgenommen.

Sei nicht wie der Passagier oben. Was NICHT im Flugzeug zu tun / Sei kein Idiot, Mitochondrien und sinnloser Passagier!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.