Reizgas in einem Flugzeug von Hawaiian Airlines (Video)

Reizgas in einem Flugzeug von Hawaiian Airlines (Video)

Auf 31 berichteten Passagiere auf dem Flug Oakland - Kahului im ​​August über Atemprobleme aufgrund eines reizenden Gases. Der Flug wurde von einer Boeing 767-300ER Hawaiian Airlines durchgeführt.

0 140

Das August-Finale wird den Passagieren eines Hawaiian Airlines-Fluges mit Sicherheit nicht zu schnell in Erinnerung bleiben. Am 31 im August hatten mehrere Passagiere an Bord einer Boeing 767-300ER Hawaiian Airlines Atemprobleme aufgrund eines Reizgases.

Das Kabinenpersonal traf die Entscheidung, die Passagiere bis zu dem Bereich, wo dieses Gas zu spüren war, an den Schwanz zu befördern. Der Flugzeugkommandant beschloss, weiter nach Kahului zu fliegen, wo er sicher landete.

Reizgas in einer Boeing 767-300ER Hawaiian Airlines

Dutzende Passagiere und 3-Flugbegleiter benötigten nach der Landung in Hawaii medizinische Hilfe. Nach der Untersuchung wurde festgestellt, dass dieses reizende Gas mit einem Pfefferspray besprüht wurde. Es scheint, dass ein junger Mann ein Pfefferspray an Bord gebracht hat, das sich ungefähr 3 Stunden nach dem Start versehentlich in Bewegung gesetzt hat. Laut Unternehmensvertretern waren die Passagiere der Business Class am stärksten betroffen.

Hawaii News Now - KGMB und KHNL

Der Vorfall wird von der US-amerikanischen Transportation Security Administration (TSA) und der Polizei von Maui untersucht. Die für den Spritztransport verantwortliche Person kann eine Geldstrafe von bis zu 13 000 Dollar zahlen. Es wurden keine weiteren Details erwähnt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.