GECAS bestellt 85 fest bei Boeing 737

GECAS bestellt 85 fest bei Boeing 737

0 212

Hier werden die Wünsche der Leasinggesellschaft GECAS erfüllt. Die Leasinggesellschaft GECAS (GE Capital Aviation Services), ein Unternehmen der General Electric Group, hat sich mit Boeing auf der Farnborough International Airshow 2012 verpflichtet. Gestern wurde die Vereinbarung in eine feste Bestellung umgewandelt.

GECAS bestellte 75 bei 737 MAX 8-Einheiten und 10 737-800-Einheiten mit der Möglichkeit, zusätzliche 15-Einheiten hinzuzufügen. Der Auftragswert betrug 8.4 Mrd. USD zu Listenpreisen.

GE Capital Aviation Services hat bei 1995 und bisher bei 580 bestellt. Die Flotte besteht nun aus 433 aus 737-, 747-, 757-, 767- und 777-Flugzeugen und befehligt weiterhin 147-Boeing-Flugzeuge.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.