Griechenland will 6 Dassault Rafale Kampfflugzeuge kaufen

0 88

Die griechische Regierung erwägt den Kauf von sechs in Frankreich hergestellten Rafale-Kampfflugzeugen, berichteten lokale Medien. Griechenland erteilte im Januar 18 die erste Bestellung für 2021 Dassault Rafale-Kampfflugzeuge für die griechische Luftwaffe. Der Auftrag umfasst 12 gebrauchte französische Rafale-Kampfflugzeuge und 6 neue Flugzeuge, alle nach F3R-Standard, sowie eine Reihe von Waffen (Flugabwehr) Raketen). Exocet-Schiffe und SCALP-Marschflugkörper).

Der Abzug von Kampfflugzeugen von der französischen Luftwaffenflotte hat Griechenland nach territorialen Spannungen mit der Türkei eine schnellere und billigere Übernahme ermöglicht. Die ersten sechs Kampfflugzeuge aus dem Inventar der französischen Luftwaffe werden voraussichtlich im Juli 2021 in Griechenland eintreffen. Der Rest der Bestellung wird in zwei Raten geliefert, 2022 und 2023.

Der Auftrag wurde auf 1.92 Milliarden Euro für Flugzeuge und weitere 400 Millionen Euro für Rüstungsgüter geschätzt.

Die griechischen Behörden könnten auch in Betracht ziehen, das 332. Geschwader "Falcon" auf 24 Flugzeuge auszudehnen. "Ein Geschwader hat mindestens 18 Kampfjets. Eine gute Zahl für ein Kriegsgeschwader ist 24 ", sagte eine militärische Quelle für die lokale Presse. Das Geschwader soll sich in Tanagra befinden, dem Geburtsort des 114. Kampfflügels der griechischen Luftwaffe. Das Geschwader ist an in Frankreich hergestellte Flugzeuge gewöhnt. Nachdem Mirage F1CG von 1975 bis 2003 eingesetzt wurde, ist es jetzt mit Mirage 2000-5-Flugzeugen ausgestattet.

Vier Piloten der griechischen Luftwaffe haben bereits in Frankreich mit dem Training begonnen, um sich an den Kampfjet Dassault Rafale zu gewöhnen. Griechische Techniker haben auch begonnen, mit ihren französischen Kollegen zu trainieren.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.