10 Gründe, Griechenland zu besuchen

#GreekExplorer - 10-Gründe für einen Besuch in Griechenland (Foto / Video)

0 1.245
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Während des Zeitraums 18-25 April war ich ein kleiner Junge #greekexplorer und ich reiste zu den Inseln Korfu, Evia und Skiathos, aber auch zum griechischen Festland. Ich hatte die Gelegenheit, so viele Kulturen und Strände zu entdecken, wie ich besuchte. Für mich war es die erste Reise in das Land der alten Götter und ich war überrascht zu sehen, wie einzigartig jede Insel ist, ebenso wie die verschiedenen Gebiete Griechenlands.

Obwohl es schon eine Weile her ist, dass ich aus Griechenland gekommen bin, geht der Gedanke immer noch zu griechischen Resorts, Stränden und Erlebnissen. Verlassen wir die Politik und Krise Griechenlands und sehen wir nachfolgend die Gründe für einen Besuch in Griechenland.

Besuchen Sie Griechenland!

1. Griechenland liegt sehr nahe an Rumänien, ca. 800 Kilometer von Bukarest entfernt und mit dem Auto oder Bus, aber auch mit dem Flugzeug erreichbar. Über 10 Stunden sind Sie von Paralia Katerinis, einem der beliebtesten Ferienorte unter Rumänen, getrennt. Aber so schnell wie möglich erreichen Sie Leptokarya, Platamon und viele andere griechische Ferienorte oder Inseln.

2. Griechenland hat die längste Küste im Mittelmeerraum und 11 als weltweit größtes Land mit einer Länge von 13.676 km und einer großen Anzahl von Inseln (ungefähr 1.400, von denen 227 bewohnt sind). Sie können also nirgends sitzen und sich sonnen. sehen Strände in Griechenland von uns besucht! Und vergessen Sie nicht den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang!

Korfu

Paleokastritsa

Paleokastritsa

3. Für Bergliebhaber80% des Territoriums Griechenlands besteht aus Bergen und Hügeln, was dieses Land zu einem der gebirgigsten Europas macht. Der Olymp, der mythische Schrein der griechischen Götter, gipfelt in Mytikas Gipfel 2.917 m, das höchste im Land.

Berg-Olympus
Berg-Olympus

Westgriechenland hat mehrere Seen und Feuchtgebiete und wird von den Pindul-Bergen dominiert. Als Fortsetzung der Dinarischen Alpen erreicht diese Kette eine maximale Höhe von 2.637 m am Smolikas-Gipfel, der zweite in Griechenland. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie sehen, wie der Berg ins Meer "ergießt" und die Landschaften Ihnen den Atem rauben.

Panteleimonas

Panteleimonas-1

Panteleimonas-2

Koukounaries Strand, Skiathos Insel, Einer der beliebtesten Strände Griechenlands, aber auch der Welt, ist von einem Pinienwald umgeben.

Koukounaries

4. Die Griechen wissen, wie man Tourismus betreibt und dies zeigt sich in ihrer Art zu sein, in ihrem Verhalten, in der Liebe zum Detail, in ihrer Art zu sprechen. Solche ruhigen und lächelnden Menschen sind selten anzutreffen. Die meisten griechischen Tourismusunternehmen befinden sich in Familienbesitz und sind bestrebt, so gut wie möglich zu arbeiten. Ich glaube nicht, dass ich während meiner Zeit in Griechenland wütend in einer Taverne, einem Restaurant oder einem Hotel war. Das Wasser kommt aus dem Haus und manchmal aus der Wüste.

5. Griechenland ist eine Erkundung und Entdeckung wert. Es verbirgt viele Geschichten mit Göttern, nicht umsonst ist das Land der alten Götter, alten Mythologien, und die Landschaften sind wunderbar. Für die Gläubigen (und nicht nur) hat Griechenland auch viele Klöster, die besichtigt werden können. Es lohnt sich, sich anzustrengen und sie zu entdecken. Wenn nicht für den Glauben, zumindest für die Landschaften, Erfahrungen und Geschichten dahinter.

Kloster

Kloster-1

6. Die Preise sind akzeptabel. Zumindest für Speisen, Getränke und Dienstleistungen sind sie gut und im Vergleich zu Urlaubszielen in Spanien oder Malta erheblich günstiger. Aber die Qualität schätze ich nicht ein. Tramp-Reisen, der Partner, mit dem ich in Griechenland zusammen war, übt kostengünstige Ferien.

7. Die Straßen-, See- und Luftverkehrsinfrastruktur ist gut entwickelt. Der Transfer zwischen dem Festland und den Inseln erfolgt mit der Fähre oder dem Flugzeug. Von Rumänien aus gibt es jährlich Charterflüge zu verschiedenen Inseln im griechischen Archipel. Und wenn Sie mehr vom Festland entdecken möchten, verfügen Sie über ein sehr gut ausgebautes Autobahnnetz. Über 2500 Kilometer Autobahnen durchqueren Griechenland von Nord nach Süd und von Ost nach West. Sie werden von verschiedenen Unternehmen verwaltet und alle bezahlt. Wenn Sie mehr von Griechenland entdecken möchten, können Sie auch auf den alten Straßen fahren.

IMG_5676

IMG_5713

IMG_5731

Flugzeug

8. Griechenland ist für das kulinarische Erlebnis einen Besuch wert. Ich bin Feinschmecker, ich koche und genieße gerne leckere Gerichte, und in Griechenland fand ich eine große und köstliche Küche, eine Mischung aus Ost und West, aber aromatischer. Pommes Frites, Meeresfrüchte, Fleisch oder Suppen habe ich in anderen Ländern gegessen, aber sie schmecken wie Griechisch. Und die Portionen sind groß, auch für einen Feinschmecker wie mich. Wie gesagt, sehr gute Preise. In den meisten Tavernen habe ich bei einem Hauptgericht und einem Getränk nicht mehr als 7-8 EURO gegeben. Es gab Fälle, in denen ich einen Aperitif bestellte und der Endpreis bei 12 EURO lag.

Krake

Spieße

IMG_20150421_170737

IMG_20150422_002152

IMG_20150424_135104

9. Die Griechen wissen, wie man Spaß hat und ich glaube nicht, dass jemand dies leugnen kann.

Elisabet Cruises und der berühmte Kapitän Kostas

Die Griechen wissen, wie man Spaß hat. Kann jemand herausfordern? Gehen Sie mit Elisabet Cruises und dem berühmten Kapitän Kostas zur Insel Skiathos

Gepostet von Sorin Rusi am Mittwoch, 8. Juli 2015

10. Griechenland ist einen Besuch wert in Ouzo und TzatzikiGriechisches Getränk und Soße.

Bonus: Verpassen Sie nicht Thessaloniki / Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt in Griechenland und die größte Stadt in der griechischen Region Mazedonien. Sie können Kirchen besuchen, auf den Klippen spazieren gehen oder das jüdische Viertel besuchen. Wir aßen im traditionellen griechischen Stil zu Mittag, eine große Portion Bratkartoffeln und über ein Blatt Papier.

Verpassen Sie nicht den Thessaloniki Markt.

Markt Thessaloniki

Platz-Thessaloniki-1

Platz-Thessaloniki-2

Platz-Thessaloniki-3

Denken Sie jetzt nicht, dass Honig in Griechenland fließt und die Griechen perfekt sind. Es gibt Minuspunkte, aber die oben genannten Gründe decken meines Erachtens die Mängel ab. Fahren Sie also nach Griechenland, um einen ruhigen Urlaub zu verbringen.

---------------------------
"Dieser Artikel wurde für die Infos" #GreekExplorer: Corfu, Evia and Continental Greece "geschrieben, die von TurismMarket.com in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro TrampTravel.ro und mit Unterstützung von Nikonisti.ro, TravelWithaSmile.net, Lamonza und Art & Craft organisiert wurden. "

Die Fotos wurden mit Canon EOS 70D Kamera, Huawei Ascend P7 Smartphone und aufgenommen Olympus TG-3 von F64.ro!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.