Hawaiian Airlines hat das erste in den USA produzierte A321neo-Flugzeug erhalten

Hawaiian Airlines hat das erste in den USA produzierte A321neo-Flugzeug erhalten

Am 11 Juni wurde 2018, das erste Flugzeug von Airbus A321neo Hawaiian Airlines, von der Airbus-Zentrale in Mobile, Alabama, USA, ausgeliefert und als erstes an die Montagelinie in den USA gebracht.

0 144

Airbus A321neo Hawaiian Airlines wird von Pratt Whitney PW2G 1000-Triebwerken angetrieben. Das Flugzeug ist Teil eines Auftrags, der aus 16-Flugzeugen dieses Typs besteht.

Das erste in den USA produzierte Airbus A321neo-Flugzeug

Hawaiian Airlines bietet derzeit tägliche A321neo-Flüge von Portland und Long Beach nach Honolulu an. In naher Zukunft wird das Unternehmen neue Strecken zwischen der Westküste der Vereinigten Staaten und den Inseln von Hawaii mit Hilfe der 18-Flugzeuge ankündigen, die es bis 2020 erhalten wird.

A321neo-Hawaiian-Airlines

Airbus A321neo hat die niedrigsten Betriebskosten in seiner Klasse und ist 15% effizienter als sein Vorgänger A321ceo.

Airbus-Flugzeuge werden in Mobile - Alabama, USA, montiert. Hamburg-Deutschland, Toulouse-Frankreich und Tianjin-China.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.