Hawaiian Airlines bietet seinen Passagieren seine iPad Mini-Tablets an

Hawaiian Airlines bietet seinen Passagieren iPad Mini-Tablets an

0 229

Es ist nicht mehr neu, dass immer mehr Fluggesellschaften Tablets für das Bordpersonal kaufen, sondern auch den Passagieren anbieten. Es gibt Fluggesellschaften, die mit dem integrierten Multimedia-System ihre Plätze aufgegeben und auf Tablets umgestellt haben. Dies erwies sich als finanziell effizienter, da der Sitz mit dem enthaltenen System sehr teuer war, aber es gab auch eine Kraftstoffersparnis, da das Gewicht des Flugzeugs verringert wurde.

Hawaiian-Airline-ipad-mini

Anfang dieses Monats Hawaiian Airlines hat angekündigt, 1500-Passagiere für iPads Mini verfügbar zu machen. Dieser Service ist ab verfügbar 14 Boeing 767-300 Flugzeuge.

Auf den 1500 iPad Mini-Tablets werden verschiedene Unterhaltungsprogramme installiert, darunter Filme, Serien, Musik und aktuelle Spiele. Die Tablets werden Passagieren der First Class und Business Class kostenlos zur Verfügung gestellt. Diejenigen in der Economy-Klasse müssen 15-Dollar zahlen, wenn sie das Tablet vorzeitig buchen, oder 17-Dollar, wenn sie es direkt im Flugzeug bestellen.

Die von Hawaiian Airlines betriebenen 14 Boeing 767-300 verbinden die Hawaii-Inseln mit den USA und einigen asiatischen Ländern.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.