HiSky verzögert den Start von Flügen bis Mitte September 2020

HiSky verzögert den Start von Flügen bis Mitte September 2020

0 198

HiSky, die neue in der Republik Moldau registrierte Fluggesellschaft, verzögert den Start von Flügen bis Mitte September 2020. Zunächst war geplant, die ersten Flüge im August durchzuführen.

Conform RoutesDie ersten Flüge werden am 16. September auf den Strecken Chisinau - Dublin und Chisinau - Paris durchgeführt. Und seit dem 18. September plant HiSky den Flug auf der Strecke Chisinau - London Stansted.

HiSky verzögert den Start von Flügen

Anfangs gab es Informationen über 1 Flug pro Woche auf der Strecke Chisinau - Lissabon, aber jetzt existiert sie nicht mehr auf der Website der Fluggesellschaft. HiSky plant, in Zukunft nach Bologna und Düsseldorf zu fliegen.

Es gibt auch Gerüchte über HiSky-Flüge von Iasi :). Es bleibt abzuwarten, was die neue Fluggesellschaft für uns vorbereitet.

HiSky besitzt derzeit einen Airbus A320, der auf OE-IEV hinweist. Er ist 9.8 Jahre alt und ist auch für Tiger Airways, Ernest und Volaris geflogen. Es ist von der Air Lease Corporation (ALC) geleast. HiSky plant, seine Flotte mit anderen Airbus A320-Flugzeugen zu erweitern.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.