Die IATA entwickelt den IATA Travel Pass, eine digitale Gesundheitserlaubnis, die das Reisen erleichtert.

1 1.485

Die International Air Transport Association (IATA) hat angekündigt, dass sie sich in der Endphase der Entwicklung des IATA Travel Pass befindet, einer digitalen Gesundheitserlaubnis, die die sichere Wiedereröffnung von Grenzen unterstützen wird.

Die Regierungen beginnen, Tests zu verwenden, um das Risiko der Verbreitung von COVID-19 zu begrenzen bei der Wiedereröffnung der Grenzen für Reisende wird das Maß der Quarantäne beseitigt.

Die IATA fordert die systematische Prüfung von COVID-19 durch alle internationalen Reisenden.

Der IATA Travel Pass verwaltet und überprüft den Fluss der erforderlichen Informationen, die alle Beteiligten erreichen müssen:

  • Regierungen - Überprüfung der Echtheit der Tests und der Identität derjenigen, die die Testzertifikate vorlegen.
  • Fluggesellschaften - ihren Passagieren genaue Informationen über die Testanforderungen zu liefern und zu überprüfen, ob ein Passagier die Reiseanforderungen erfüllt.
  • Labor - den Passagieren digitale Zertifikate auszustellen
  • Passagiere - genaue Informationen über die Testanforderungen bereitzustellen, sofern diese getestet oder geimpft werden können, aber auch die erhaltenen Informationen an Fluggesellschaften und Grenzbehörden weiterzuleiten.

Der IATA Travel Pass enthält vier Quellen und interoperable Module, die zu einer Lösung kombiniert werden können:

  • Globales Register der Gesundheitsanforderungen - ermöglicht es den Passagieren, genaue Informationen über Reise-, Test- und Impfanforderungen zu finden.
  • Globales Register der Test- / Impfzentren - ermöglicht es den Passagieren, Testzentren und Laboratorien zu identifizieren, die den Standards für Test- und Impfanforderungen ihres Bestimmungsortes entsprechen.
  • Laboranwendung - ermöglicht autorisierten Labors und Testzentren, Test- und Impfbescheinigungen sicher mit Passagieren zu teilen.
  • Kontaktlose Reise-App - ermöglicht den Passagieren:
    • einen "digitalen Pass" erstellen
    • Sie erhalten Test- und Impfbescheinigungen und stellen sicher, dass diese für ihre Reiseroute ausreichen
    • Test- oder Impfbescheinigungen mit Fluggesellschaften und Behörden teilen.
    • Verwalten Sie die digitale Dokumentation nahtlos während der gesamten Reise

IATA und die International Airlines Group (IAG) haben bei der Entwicklung dieser Lösung zusammengearbeitet und werden mit Tests beginnen, um zu demonstrieren, dass diese Plattform in Kombination mit COVID-19-Tests internationale Reisen wieder eröffnen und die Quarantäne ersetzen kann.

Die Fluggesellschaften fordern eine kostengünstige, umfassende und modulare Lösung, um die Luftfahrtindustrie wieder auf die Beine zu stellen.

Der IATA-Reisepass basiert auf Industriestandards und der nachgewiesenen Erfahrung der IATA bei der Verwaltung des Informationsflusses bei komplexen Reiseanforderungen:

  • Timatica IATA Es wird von den meisten Fluggesellschaften zur Verwaltung der Pass- und Visabestimmungen verwendet und bildet die Grundlage für die globale Checkliste für Gesundheitsanforderungen.
  • Eine ID-Initiative Die IATA wurde durch Beschluss der 75. Jahreshauptversammlung 2019 genehmigt, Reiseprozesse mit einem einzigen Identitätszeichen zu vereinfachen. Es ist die Grundlage der IATA Contactless Travel-Anwendung zur Identitätsprüfung, mit der auch Impfprüfungen und -zertifikate verwaltet werden.

Die Tests des Pilotprogramms werden in diesem Jahr beginnen und der offizielle Start erfolgt im ersten Quartal 2021.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.