Die ICAO warnt: Bis Ende September 1.2 werden 2020 Milliarden internationale Passagiere weniger befördert

Die ICAO warnt: Bis Ende September 1.2 werden 2020 Milliarden internationale Passagiere weniger befördert

0 347

Im Vergleich zu "Business-as-usual" könnte die Gesamtzahl der internationalen Fluggäste bis September 2020 um 1.2 Milliarden sinken. Die Drucke werden von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) hergestellt.

Nach Schätzungen der ICAO könnte die internationale Luftverkehrskapazität gegenüber den Prognosen für die ersten drei Quartale dieses Jahres um bis zu 2/3 reduziert werden. Dieser dramatische Rückgang wird auch zu einem Rückgang der Einnahmen von Fluggesellschaften mit Beträgen zwischen 160 und 253 Milliarden Dollar für den Zeitraum Januar bis September führen.

1.2 Milliarden weniger internationale Passagiere

Europa und der asiatisch-pazifische Raum werden am stärksten von Kapazitäts- und Umsatzrückgängen betroffen sein, gefolgt von Nordamerika. In ähnlicher Weise wird in Europa der stärkste Rückgang der Passagierzahlen erwartet, insbesondere während der Hochsommerzeit, gefolgt von Asien-Pazifik.

Die UN-Zivilluftfahrtbehörde (ICAO) liefert seit Anfang Februar 2020 regelmäßig aktualisierte Analysen der wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Luftverkehr. Die COVID-19-Pandemie hat einige der größten Industrien der Welt geprägt. .

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.