In 2018 registrierten Flughäfen in Rumänien 21,8 Millionen Passagiere

In 2018 registrierten Flughäfen in Rumänien 21,8 Millionen Passagiere

0 283

Conform business-review.euIn 2018 registrierten die rumänischen Flughäfen 16 Millionen Passagiere. Es war eine Steigerung von nur 21.8% gegenüber die Anzahl der in 2017 registrierten Passagiere. Wir erinnern Sie daran, dass in 2017 20 284-Passagiere die rumänischen Flughäfen passierten

Von den 21.8 Millionen registrierten Passagieren befanden sich 18.98 Millionen Passagiere auf internationalen Flügen. Auf Inlandsflügen wurden nach offiziellen Angaben 2.84 Millionen Passagiere registriert.

Passagierverkehr Flughäfen in Rumänien in 2018

Der verkehrsreichste Flughafen in Rumänien ist der internationale Flughafen Henri Coanda, Otopeni - Bukarest. Es wurde von 13.82 Millionen Passagieren abgewickelt, ein absoluter Rekord bisher für den Flughafen Bukarest.

In 2 ist es Platz Internationaler Flughafen Avram Iancu, Cluj-Napoca. Es wurden 2.78 Millionen Passagiere gezählt, 3.9% von 2017 erhöhen.

Auf dem 3-Platz befindet sich der internationale Flughafen Traian Vuia in Timisoara. Es wurden 1.52 Millionen Passagiere gemeldet, ein Rückgang von 6.4% gegenüber 2017. Der Rückgang ist darauf zurückzuführen, dass RYANAIR die Basis in Timisoara geschlossen hat.

Auf dem 4-Platz haben wir IAII International Airport. Er hatte einen stieg um 9.4% und berichtete über 1.26 Millionen Passagiere, die in 2018 registriert waren.

jedoch Der höchste prozentuale Anstieg wurde am Flughafen Oradea verzeichnet. Es gab registrierte 220.012-Passagiere, ein Plus von 35.05% im Vergleich zu 2017. und Der Sibiu International Airport verzeichnete einen deutlichen Anstieg, Berichterstattung über 700 000 Passagiere. Der Anstieg betrug 31.32%

In den letzten Jahren, zumindest in den 7-Jahren seit Bestehen von AirlinesTravel.ro, haben wir von Jahr zu Jahr einen beschleunigten Anstieg der Passagierzahlen festgestellt. Und das, weil immer mehr Strecken von den Billigfluggesellschaften Wizz Air, RYANAIR und Blue Air eröffnet wurden. Die Menschen fingen an, häufiger durch die ersten höheren Einkommen zu reisen.

Und doch entwickeln sich Flughäfen langsam weiter. Infrastrukturinvestitionen werden verspätet getätigt, was sich im Komfort der Fahrgäste niederschlägt. Flughäfen werden immer voller.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.