Am Flughafen Chisinau fand die Präsentation des Layouts "AIRPORT DAY DAY" statt

Auf dem Flughafen Chisinau fand die Präsentation des Modells "AIRPORT DAY DAY" statt

0 345

Gestern war ein großer Tag am Flughafen Chisinau. SRL "AVIA INVEST" präsentierte das Layout "FLUGHAFEN VON MORGEN". Unten finden Sie die Pressemitteilung, die ich von erhalten habe Lilian Tomita.

Die Präsentation des Modells "Flughafen von morgen" fand auf der 5 im Dezember in den Räumlichkeiten des internationalen Flughafens Chisinau statt. Das Layout wurde allen Vertretern der Fluggesellschaften, den Hauptpartnern und den Medienvertretern präsentiert. Wenn Sie das Modell in die Abflughalle stellen, können sich alle Passagiere und Begleitpersonen mit dem "Flughafen von morgen" vertraut machen.

Das Layout des Flughafens der Zukunft ist eine Darstellung der komplexen Entwicklungsstrategie des Flughafens Chisinau, die die aufeinander folgenden Phasen der von SRL "AVIA INVEST" getätigten Investitionen in die Weiterentwicklung der Flughafeninfrastruktur umfasst. Alle Transformationspläne werden von der dynamischen Entwicklungssituation auf dem Luftfahrtdienstleistungsmarkt bestimmt, die mit Hilfe der neuesten Technologien im Bereich des Luftverkehrs verwirklicht wird.

Das nominierte Modell wurde auf einer Skala von 1: 200 mit einem hohen Grad an Detailverarbeitung durchgeführt. Dies veranschaulicht sowohl die aktuelle Infrastruktur als auch die Entwicklungsperspektive für die nächsten 20-Jahre, die zuvor von Tatiana Semenova, Vizepräsidentin für Strategie, vorgestellt wurde und Entwicklung des Flughafens Habarovsk während der Pressekonferenz im November.

Es ist wichtig anzumerken, dass die auf dem Modell präsentierten Ideen das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Avia Invest-Spezialisten und ausländischen Design- und Beratungsunternehmen wie Airport Consulting Vienna (Österreich), Hochtief AirPort GmbH (Deutschland), Arhiconi Grup SRL (Moldawien), Ramboll (Österreich) sind. Dänemark), Urbanproiect (Moldawien).

Bei der Reproduktion des Flughafens von morgen lassen sich anhand der Höhe des Vogelfluges die Konturen und die Form des aktuellen Passagierterminals, des VIP-Raums und des offiziellen Delegationsraums, der MoldATSA-Gebäude und des Turms, der Modelle in Flugzeuggröße sowie des Reliefkomplexes leicht unterscheiden mit unterschiedlichen Höhen.

Gleichzeitig umfasst das Layout die Gebäude und Einrichtungen des Flughafens, die in den kommenden Jahren das Image des internationalen Flughafens Chisinau grundlegend verändern werden, einschließlich eines neuen modernen Terminals mit Fluggast- / Landebuchten, einer renovierten und erweiterten Plattform mit Parkplätzen für Flugzeuge, Parkplätzen, ein ausgebautes Netz von Zufahrtsstraßen usw. Das Umbauprojekt sieht auch die Modernisierung des Betriebsbereichs des Flughafens (Start- und Landebahn, Bahnsteig) sowie weiterer technischer und Dienstleistungsobjekte vor. Der renovierte Flughafen wird mit modernster Ausstattung ausgestattet und erfüllt alle internationalen Anforderungen und Standards.

Das Layout zeigt auch die Erweiterung des bestehenden Terminals im Osten, Westen und Süden. Das Projekt zur Erweiterung des bestehenden Terminals soll in 2015 Realität werden. Dies wird dazu beitragen, die Passagierkapazität im Terminal auf 750 Passagiere / Stunde zu erhöhen (420 Passagiere / Stunde werden derzeit verarbeitet).

Die zweite Entwicklungsphase des Flughafens wird den Bau eines neuen Terminals mit Ein- und Ausschiffungsbuchten für Passagiere mit einer Passagierkapazität von 600 Passagieren / Stunde, einer Fläche von 20 000 m² und dessen Betrieb in Verbindung mit dem bestehenden Terminal umfassen. Als nächstes wird das neue Terminal um 12000 m² erweitert und die Kapazität auf 1600 Passagiere / Stunde erhöht, was hauptsächlich auf die Implementierung neuer Passagierservicetechnologien zurückzuführen ist. So präsentiert sich das neue moderne Terminal mit einer Fläche von 32000 m² und einem Balg zum Be- und Entladen von Passagieren eindrucksvoll auf der Anlage. In Bezug auf die architektonische Leistung des neuen Aerogation Complex besteht es aus einer organischen Kombination von originellen Ideen, fortschrittlichen Trends, neuen Technologien und nationalen Architekturelementen. Alle diese erfüllen die strengen Anforderungen an die Flugsicherheit und erfordern ein hohes Maß an Passagierservice.

Die Bewunderung des Modells ist während des Abends für das Auge angenehmer, obwohl aufgrund der Innenbeleuchtung alle Gebäude wunderschön aussehen.

Die Realisierung des gesamten Konzessionsprojekts des Flughafens sieht Investitionen in Höhe von mindestens 244 Millionen Euro vor, die mit 14 Millionen mindestens das Volumen des Investitionsprogramms übersteigen, das im Rahmen der Vorgaben für die Konzession der Vermögenswerte des Flughafens Chisinau vorgeschlagen wurde.

Parallel zur Durchführung aller Phasen des Umbaus und der Modernisierung des Flughafens fördert SRL "AVIA INVEST" den Flughafen Chisinau weiterhin aktiv, sowohl in direkten Verhandlungen mit potenziellen Fluggesellschaften als auch in internationalen Fachworkshops, Foren und Konferenzen.

In gleicher Weise werden in den Verhandlungen mit anderen Flughäfen und Luftfahrtunternehmen größte Anstrengungen unternommen, um auf die Einhaltung des einheitlichen europäischen Luftraums durch die Republik Moldau aufmerksam zu machen, bilaterale Abkommen zu kündigen und den Luftfahrtmarkt zu liberalisieren. Aufgrund der attraktiven Strategie zur Stimulierung der Fluggesellschaften des internationalen Flughafens Chisinau, die von AVIA INVEST aktiv beworben wird, konnten neue Betreiber wie Wizz Air und Flydubai gewonnen und neue Strecken von Carpatair und Meridiana gestartet werden. fliegen. Die aktiven Verhandlungen wurden ausgeweitet und bereits ein bilaterales Abkommen mit dem kirgisischen Flughafen Manas unterzeichnet. Das Memorandum beinhaltet eine gegenseitige Zusammenarbeit von Erfahrungsaustausch und gemeinsamer Suche der Luftfahrtunternehmen, um den Transitverkehr von Passagieren mit europäischen Zielen durch Chisinau zu verbessern.

Die Hauptaufgabe der Konzession besteht darin, den Passagierverkehr durch den Flughafen Chisinau aufgrund des Transits von Passagieren aus Fernost, Sibirien, Ural und Asien in die Länder der Europäischen Union weiter zu steigern. Nach den Prognosen der Konzessionäre wird der Passagierstrom des Flughafens Chisinau nach Einschätzung der ausländischen Experten zum Jahr 2025 die Zahl von 3 Millionen Passagieren pro Jahr erreichen, denen der Konzessionär die notwendige Infrastruktur und einen den internationalen Standards entsprechenden Service zur Verfügung stellen wird.

Quellenfoto: Lilian Tomita

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.