Nützliche Informationen BIAS 2017 - Luftfahrtkundgebung Bukarest - 22 Juli 2017

Nützliche Informationen BIAS 2017 - Luftfahrtkundgebung Bukarest - 22 Juli 2017

Die größte Flugshow in Rumänien - Bukarest International Air Show & General Aviation Exhibition findet am Samstag, 22, Juli 2017, auf dem Bukarester Internationalen Flughafen Baneasa-Aurel Vlaicu statt und wird von der Nationalen Flughafengesellschaft Bukarest, dem Rumänischen Flugplatzklub, der Rumänischen Luftwaffe, ROMATSA, organisiert. ROMAERO und der AIBO Sports Club.

1 4.237
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Bis zum großen Luftfahrttreffen in Bukarest vergehen noch einige Tage. Die neunte Ausgabe der beeindruckendsten Flugshow Rumäniens steht unter der Schirmherrschaft Verkehrsministerium, Ministerium für Nationale Verteidigung şi Wirtschaftsministerium. BIAS 2017 versammelt sich 100 von zivilen und militärischen Flugzeugen, in der Luft und der Öffentlichkeit ausgesetzt, sondern auch über 200-Piloten und Fallschirmjäger.

Nur Türke F-16
FOTO: Laurențiu Căpăţînă

Nützliche Informationen BIAS 2017

BIAS NICHTS Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en Eine Show der Luftwaffe und mathematischen Präzision, bei der die zivilen und militärischen Luftfahrtachsen aus Rumänien, aber auch aus der Türkei, Polen, Ungarn, Großbritannien, Deutschland, den USA, Griechenland, Österreich und Litauen die Zuschauer mit tollen Kunstflügen begeistern werden Elite-Demonstrationen, aber auch mit Flugzeugen, die dem Boden ausgesetzt sind.

Besondere Gäste BIAS 2017

Türkische Luftwaffe, der mit dem Akrobatikteam "SOLOTURK" teilnehmen wird. Es wird Hochleistungsdemonstrationen mit dem Kampfflugzeug F 16 Fighting Falcon durchführen, einem Kampfflugzeug, das für das gesamte Spektrum des Flugbetriebs eingesetzt wird.

Die polnische Luftwaffe, die zum ersten Mal mit MiG 29 Fulcrum und F 16 Fighting Falcon entwickelt werden, Kampfflugzeugen, die in Konfliktgebieten Luftüberlegenheit erzwingen sollen.

Die ungarische Luftwaffe, das mit Saab Jas 39 Gripen entwickelt wurde, einem modernen Mehrzweckkampfflugzeug, das für alle militärischen Flugoperationen eingesetzt wird: Bodenangriffe, Luftkämpfe, Aufklärung usw.

US-Luftwaffe, die mit F 15 "Eagle", die mit der Nationalgarde der Vereinigten Staaten ausgestattet ist, weiterentwickelt werden. Hierbei handelt es sich um taktische Kampfflugzeuge, die in den feindlichen Luftraum vordringen sollen, um eine Überlegenheit der Luft zu erreichen. Die F 15 wird auch am Flughafen ausgestellt.

Griechische Luftwaffe, der mit Mirage 2000, einem französischen Kampfflugzeug, das für Luftkampfeinsätze, Bodenangriffe, Aufklärung usw. vorgesehen ist, teilnehmen wird. Das Mirage 2000-Flugzeug wird am Samstag auf der BIAS 2017 dem Boden ausgesetzt sein.

Luftwaffe von Großbritannien, die mit dem berühmten Eurofighter Typhoon-Kampfflugzeug antreten wird, das für Luftherrschaft sorgen soll. Das Flugzeug wird dem Boden ausgesetzt sein.

Deutsche Luftwaffe, die mit Eurofighter Typhoon und Tornado, Kampfjets für alle Luftangriffe, Kampf, Aufklärung usw. teilnehmen wird. Das Flugzeug wird am Flughafen für die Öffentlichkeit ausgestellt.

Airborne Airborne Warning and Control System (AWACS)unter dem Kommando der NATO. Die Boeing E-3A Sentry AWACS-Flugzeuge werden am Flughafen Baneasa ausgestellt und sind Teil des Frühwarnsystems der North Atlantic Alliance. An AWACS-Flugzeugen ist multinationales Personal beteiligt, einschließlich des rumänischen Militärs.

Türkischer KC-135 Stratotanker
FOTO: Laurentiu Capatina

Rumänische Luftstreitkräfte Auf der BIAS 2017 zeichnet sich eine außergewöhnliche Beteiligung aus, die sich durch eine Reihe von Entwicklungen auszeichnet, die erstmals für Rumänien durchgeführt wurden. Die diesjährige Ausgabe a Internationale Flugschau Bukarest widmet sich dem Einstieg in die F-16 Fighting Falcon der rumänischen Luftwaffe.

So haben die Zuschauer die Möglichkeit, die spektakulären Entwicklungen der Profis der Elite der rumänischen Luftstreitkräfte zu bewundern, die am Ärmel des Flugzeugs echte künstlerische Demonstrationen der Überschallkraft verwirklichen. KEIN Kämpfender Falke.

Auch das Ass der rumänischen Luftwaffe wird sich mit dem Flugzeug weiterentwickeln MEIN Lancer, DEINE NACHT, NACHT B, IAK-52, PUMA NACHT, Herkulesund NIE spartanisch.

Die Zuschauer können sich auch die Übungen ansehen Luftpolizei und Unterstützung für Luftangriffe der rumänischen Luftstreitkräfte.

Die rumänische Luftwaffe wird der Öffentlichkeit am Flughafen Baneasa Flugzeuge ausstellen Ich lanze nicht, DEINE NACHT, C27J Spartan, ein Radar für niedrige und mittlere Höhen TPS-79R uni a HAWK-Bodenraketenstartsystem.

Die Flugshow wird durch die Anwesenheit von Assen garantiert Airfield Club von Rumänien - Hawks of Romania, The Pelicans, White Wings, zusammen mit den Blue Wings-Fallschirmjägern, die die Tricolor-Flagge in der Luft tragen, von 400 qm.

Die Künstler des Kunstfluges sind die Österreicher aus Fliegende Stierewird sich mit 5-einzigartigen Flugzeugen weiterentwickeln: B-25 Mitchell, T-28 Trojaner, Vought-F4U Corsair und zwei Dornier Alpha Jets.

Der litauische Pilot nimmt auch an BIAS 2017 teil Jurgis KairysMehrfacher Weltmeister im Kunstflug.

Auch die Zuschauer werden den berühmten sehen Zoltan Veres, aufgenommen von 1995 in der Liste der besten Piloten der Welt.

Während der Veranstaltung entwickeln sich Prominente Akrobatisches Schach, einzigartig für ihre Flugshows mit pyrotechnischen Effekten, Musik und Lichtern.

Auf der BIAS 2017 kann die Öffentlichkeit die Übungen bewundern, die mit Geschick und Sicherheit von Piloten des nationalen Luftverkehrsunternehmens durchgeführt wurden. TAROM.

Zu den Teilnehmern gehören auch Namen, die der rumänischen Luftfahrtelite von innen geweiht sind Hochschule für Zivilluftfahrt.

LESEN: BIAS 2017-Programm!!!

Programm Bias 2017

Ab Freitagmorgen wird die vierte Ausgabe der Ausstellung für die allgemeine Luftfahrt am Flughafen Baneasa eröffnet. Allgemeine LuftfahrtausstellungHier setzen Flugzeughersteller und -eigentümer sowie Dienstleister der Allgemeinen Luftfahrt Dutzende von Zivilflugzeugen aus, von Ultraleichtflugzeugen bis hin zu Geschäftsreiseflugzeugen.

Nützliche Informationen für die Öffentlichkeit, die BIAS 2017 wünschen

Zielgruppeneintrag zu BIAS 2017 ist FREE. Der öffentliche Zugang erfolgt über Romaero. Das Parken ist nicht garantiert!

Wir empfehlen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (RATB-Linien 112, 131, 148, 149, 205, 261, 301, 304, 335 sowie der RATB-Expresslinien 605, 780).

Veranstalter, Medienpartner und Sponsoren BIAS 2017

Veranstalter: Verkehrsministerium - Nationale Flughafengesellschaft Bukarest, Rumänischer Luftfahrtclub, ROMATSA, AIBO Sportclub; Ministerium für Nationale Verteidigung - Rumänische Luftstreitkräfte. Wirtschaftsministerium - ROMAERO.

Partner: Flughafennachrichten, Aeronews, Fluglinien reisen, Air24, Luftfahrt-Schlagzeilen, Aviatia Magazin, Aviație.ro, Luftfahrt-Nachrichtenagentur, Newsair, Bordkarte, Cer Senin, Romprest, Bukarester Rathaus, Otopeni Rathaus.

Medienpartner: 3-Antenne, Europe FM.

Sponsoren: Nationale Flughäfen Bukarest, Tuborg, Pepsi, Lagardere, Sermona,
Adriatica Exchange, D'nata, Millenium, Bestvalue, Euromedia, Autovip, Clear Media, Oscar Downstream, rumänischer Flughafenservice, Pilot Shop, Lacerta.

1-Kommentar
  1. Empfehlungen für BIAS 2017

    […] Informationen zu den Teilnehmern an BIAS 2017; BIAS 2017-Programm; F-16 Fighting Falcon ROAF die BIAS […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.