Iraqi Airways hat den ersten Airbus A330 in der Flotte erworben

0 827

Iraqi Airways, die nationale Fluggesellschaft des Irak, nahm das erste Flugzeug in Besitz Airbus A330-200. Dies bedeutet einen Neuanfang für die irakische Fluggesellschaft, aber auch für Airbus. Das Flugzeug ist in 2-Klassen konfiguriert: 24-Sitze in der Business Class und 264-Sitze in der Economy Class. Das Flugzeug wird von zwei GE CF6-80-Triebwerken angetrieben.

Durch die Einführung dieses Flugzeugs kann der irakische Airways-Betreiber neue Strecken zu wichtigen Ländern in Europa eröffnen: Deutschland, Großbritannien, Österreich usw. Aus den veröffentlichten Aufträgen geht hervor, dass Iraqi Airways große Pläne für die Entwicklung und Modernisierung hat. Derzeit wird eine Flotte von 15-Flugzeugen zu 21-Zielen betrieben, es liegen jedoch Bestellungen für 40-Flugzeuge sowie für die optionale 15 vor. Einige davon sind für mittlere und lange Läufe.

Iraqi_Airways

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.