Israel leitete alle Flüge von Tel Aviv nach Eilat um

0 172

Flüge nach Israel landen am Flughafen Eilat Ramon, dem zweitgrößten Flughafen Israels, und nicht am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Am Flughafen Eilat Ramon überprüfen die Passagiere ihre Pässe, nehmen ihr Gepäck und machen einen Schnelltest für Covid-19. Sie werden dann mit dem Bus nach Tel Aviv gebracht, wenn sie diese Option wählen.

Israel leitete alle Flüge von Tel Aviv nach Eilat um.

Flüge ab Tel Aviv werden wie geplant vom Flughafen Ben Gurion aus durchgeführt. Derzeit landen nur zwei Flüge von El Al (LY026 und LY004) New York JFK-Tel Aviv und New York Newark - Tel Aviv am Flughafen Ben Gurion.

Die Entscheidung fällt nach einer Eskalation der Gewalt zwischen Israel und den Palästinensern. Flüge von / nach Tel Aviv wurden eingestellt aufgrund des Raketenangriffs auf und um Tel Aviv. Da Israel von Hunderten von Raketen gestürmt wird, die aus dem Gazastreifen abgefeuert wurden, wird der Flugverkehr zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv nach Griechenland und Zypern oder in nahe gelegene Städte umgeleitet.

Inzwischen haben US-amerikanische Fluggesellschaften begonnen, Flüge nach Israel wegen Raketenangriffen abzusagen.

United Airlines, American Airlines und Delta Airlines haben am Mittwoch damit begonnen, Flüge nach Tel Aviv abzusagen Die New York Times.

Die israelische nationale Fluggesellschaft El Al sagte am Mittwoch, sie setze die Flüge planmäßig fort, erlaube den Passagieren jedoch, vor dem 19. Mai gebuchte Tickets zu ändern oder sie ohne Zahlung einer Gebühr zu stornieren. Er sagte auch, dass Passagiere den WhatsApp-Nachrichtendienst auf Flügen mit WLAN kostenlos nutzen können, um mit ihren Familien in Kontakt zu bleiben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.