JAL SKY Wi-Fi - drahtloses Internet an Bord des Flugzeugs ab 15. Juli 2012

0 399

Japan Airlines (JAL) wird den Dienst vorstellen JAL SKY WLAN diesen Sommer. Der drahtlose Hochgeschwindigkeits-Internetdienst wird schrittweise an Bord der Flugzeuge eingeführt, die auf internationalen JAL-Flügen eingesetzt werden. Die KU-Breitbandverbindungstechnologie wird verwendet und die Verbindung wird von bereitgestellt eXConnect-Geräte von Panasonic Avionics Corporation (Panasonic).



Das erste Flugzeug, das mit JAL SKY Wi-Fi ausgestattet ist, wird ein Boeing 777-300ER verwendet auf der Strecke Tokio (Narita) - New York (John F. Kennedy). Ab dem 15. Juli 2012 können Passagiere auf der oben genannten Route das Internet mit ihren eigenen Geräten (Tablets, Laptops, Smartphones) nutzen. Der Service ist für alle Klassen verfügbar, jedoch gegen eine Gebühr!

JAL plant, das Internet bis Ende Oktober dieses Jahres auf Flügen nach Chicago, Los Angeles und Jakarta sowie im kommenden Frühjahr auf Flügen nach London, Paris und Frankfurt zu verbreiten.

Der JAL SKY Wi-Fi-Service wird in Rechnung gestellt - 11.95 USD für die erste Stunde oder 21.95 USD für 24 Stunden nach der Aktivierung. Kunden, die das Paket 24 Stunden lang kaufen, können auf JAL-Anschlussflügen das Internet nutzen, sofern das Flugzeug mit JAL SKY Wi-Fi ausgestattet ist und innerhalb der vorgegebenen Zeit.

Zwischen 15 Juli-30 September 2012 können Kunden der First und Executive Class eine Stunde lang den JAL SKY Wi-Fi-Service testen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.