Die Hälfte der rumänischen Passagiere fliegt zu interkontinentalen Zielen

Die Hälfte der rumänischen Passagiere fliegt zu interkontinentalen Zielen

Laut AIR FRANCE KLM reisen rund 47% der rumänischen Passagiere, die die Drehkreuze Paris - Charles de Gaulle und Amsterdam - Schiphol anfliegen, weiter zu interkontinentalen Zielen.

0 782

AIR FRANCE - KLM Gruppe derzeit in Betrieb Tägliche 4-Flüge ab Rumänien im Winterprogramm (2 nach Amsterdam und 2 nach Paris) und 6-Flüge im Sommerprogramm (3 nach Amsterdam und 3 nach Paris). Sie fügen auch Flüge hinzu, die in Partnerschaft mit Tarom durchgeführt werden, einem Mitglied der gleichen Airline-Allianz, Skyteam.

Sie werden wöchentlich über nach Paris und Amsterdam transportiert 5000 Passagiere in der Hauptsaison. Davon ungefähr 47% Reisen zu interkontinentalen Zielen. Nordamerika und die Karibik zählen zu den beliebtesten Reisezielen für rumänische Passagiere.

Rumänen wählen Ziele in Nordamerika

Die Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada stehen an der Spitze der Interkontinentalziele, die im 2016-Jahr von rumänischen Passagieren ausgewählt wurden. Die gesuchtesten Städte auf dem nordamerikanischen Kontinent sind: New York, Washington, Los Angeles, San Francisco, Montreal und Toronto.

Ein Anstieg der Zahl rumänischer Touristen ist auch bei Flügen in die Karibik und in den Indischen Ozean zu verzeichnen, wobei die Dominikanische Republik, Kuba und Mauritius die beliebtesten Reiseziele für Rumänen in diesen Regionen sind.

Vervollständigung der Liste der Air France-Ziele im Indischen Ozean, beginnend mit 1 November 2017 Air France wird wöchentlich 2-Flüge in die Hauptstadt der Malediven durchführen. Der Flug wird mit Boeing 777-200-Flugzeugen durchgeführt, die mit der neuesten Air France-Kabine ausgestattet sind.

Vor dem Hintergrund der Ereignisse in der Türkei, einer Destination, die den Ansprüchen von Touristen mit exklusivem Service gerecht wird, Air France-KLM erwartet einen Anstieg der Zahl rumänischer Passagiere, die ihren Urlaub an exotischen Reisezielen in der Karibik und im Indischen Ozean verbringen, aber auch in Afrika (Sansibar) oder Südostasien (Bali).

Investitionen in die Flotte

Sowohl Air France als auch KLM sind dabei, ihre Flugzeugflotte zu erneuern, indem sie entweder neue Flugzeuge kaufen oder bestehende modernisieren.

Boeing 787-9-KLM

So im Jahr 2016, KLM erweiterte seine Flotte mit 6 Boeing 787 Dreamliner Flugzeuge und 4 Embraer 175 Flugzeuge. Es hat Flüge zu neuen 14-Zielen eingeführt und über 30 Millionen Passagiere befördert. Laut Bloomberg ist KLM die sicherste und pünktlichste Fluggesellschaft der Welt.

787-9-Boeing Dreamliner-Luft-france

In 2017 wird Air France die zweite einführen Boeing 787-9 Dreamliner, der erste Betrieb seit Januar.

Die Air France-KLM Group plant 27 neue Ziele in 2017Die interessantesten für die rumänischen Passagiere sind: Porto, Marrakesch, Minneapolis und Cartagena (Kolumbien).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.