Heineken kaltes Bier aus dem Spender auf einem KLM-Flug

0 652

Ich habe diese Nachricht gelesen und erneut gelesen, um mich davon zu überzeugen, dass es kein Scherz ist. Ja, der Titel ist korrekt. Auf dem Flug KL735 am 31. August 2016, der von KLM auf der Strecke Amsterdam - Curacao durchgeführt wurde, wurde den Passagieren der Business Class Heineken-Bier direkt aus dem Spender serviert. Es war kalt und frisch wie ein Bier und zwei Schaumstofffinger.

Glaubst du nicht auch? Überzeugen Sie sich selbst!

Wie war das möglich KLM und Heineken, zwei starke niederländische Marken, haben an diesem einzigartigen Projekt zusammengearbeitet. Wir wissen, dass CO2 für Standard-Bierspender verwendet wird. Da das Tragen einer CO2-Flasche zu gefährlich war, fanden die beiden Unternehmen eine alternative Lösung.

Heineken-KLM

Es wurde ein spezieller Wagen entwickelt, in dem die BrewLock-Technologie implementiert wurde. Es verwendet atmosphärischen Druck, um den Druck des Bierfasses auf das gewünschte Niveau zu bringen, und Bier kann aus dem Hahn serviert werden. Um das Bier kühl zu halten, wird das Fass vor dem Flug abgekühlt und in einem gut isolierten Behälter aufbewahrt. Der Geschmack von Heineken bleibt erhalten!

Heineken-KLM

Für den Anfang hat KLM nur einen speziellen Bierwagen. Es wird nur in der Business Class und nur auf bestimmten KLM-Sonderflügen eingesetzt. Wir können also noch nicht über einen Standardservice sprechen. Aber vielleicht wird es in naher Zukunft möglich sein.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.