KLM Cityhopper hat Fokker 70 Flugzeuge aufgegeben (Foto / Video)

KLM Cityhopper hat Fokker 70 Flugzeuge aufgegeben (Foto / Video)

28-Tag im Oktober 2017 brachte viele Neuigkeiten aus der Welt der Luftfahrt mit sich, aber es war auch der Tag einiger Fluggesellschaften.

0 284

Auf 28 Oktober 2017, KLM Cityhopper hat Fokker 70 Flugzeuge aufgegeben. Der letzte Flug mit diesem Flugzeugtyp befand sich auf der Strecke London - Amsterdam. Er trug das KL1070-Zeichen.

Der letzte Flug mit Fokker 70

Der letzte Flug wurde von Flugzeugen durchgeführt Fokker NICHTS (PH-KZU). Sie ist 22.4 Jahre alt und wird von 2 RR RB-Motoren angetrieben. Es ist in einer Klasse mit einer Klasse von 183-Sitzen konfiguriert.

Die letzte Landung eines Fokker 70-Flugzeugs in Amsterdam

Fokker-70-KLM-Finale-Flight

Fokker-Flugzeuge waren am Amsterdamer Flughafen Schiphol regelmäßig präsent. Obwohl sie in letzter Zeit verschwunden sind, ist die Leidenschaft für diese niederländische Marke geblieben.

Fokker 70 Flugzeuge in Amsterdam Schiphol - vor den letzten Flügen

In der Nachkriegszeit baute Fokker mehrere Flugzeuge: F27, F28, F50, F100 und F70. Von diesen erwies sich Fokker F70 als der beste in der Gruppe. Obwohl Fokker nur 48-F70-Flugzeuge baute, bevor sie in Konkurs gingen, erwiesen sich diese Flugzeuge als sehr zuverlässig.

Mit dem letzten KL1070-Flug, der auf der Strecke von London Heathrow nach Amsterdam Schiphol durchgeführt wurde, endete die Fokker-Ära bei KLM. Die Verbindung zwischen Fokker und KLM wird jedoch immer bestehen bleiben.

Danke

Am 28 Oktober 2017, nach 97 Jahren, ist die Fokker-Ära in den Niederlanden vorbei!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.