KLM kommuniziert Fluginformationen über Facebook Messenger

0 413

Seit Anfang April ist die Fluggesellschaft KLM die Option eingeführt, mit der seine Passagiere direkt einsteigen können Facebook-Nachrichten Buchungsbestätigung, Bordkarte und Flugstatuskontrolle.



Damit ist KLM die erste Fluggesellschaft der Welt, die ihre über Facebook Messenger verfügbaren Dienste erweitert. Auf diese Weise können Sie einfacher mit KLM kommunizieren, per E-Mail, SMS oder Facebook.

KLM-Facebook

Passagiere mit Fragen können die Fluggesellschaft direkt über Messenger kontaktieren. 200-Agenten sind 24-Stunden bei 24 in verschiedenen 13-Sprachen verfügbar und bilden so das weltweit größte Social-Media-Team.

Der Nachrichtendienst steht allen KLM-Kunden zur Verfügung, die Tickets über KLM.com buchen. KLM hat über 15 Millionen Fans auf Facebook.

KLM auf Facebook Messenger

  • "Der neue Nachrichtendienst ist eine perfekte Ergänzung zur sozialen Strategie von KLM. Wir denken, wir müssen da sein, wo unsere Kunden sind, und deshalb ist Facebook Messenger die perfekte Wahl.
  • Unsere Kunden werden sich mit den Informationen, die über eine persönlichere Plattform wie Facebook Messenger bereitgestellt werden, wohler fühlen.
  • Letztes Jahr haben wir den Messenger-Button auf unserer Facebook-Seite aktiviert, mit dem Kunden KLM direkt über Private Messaging kontaktieren können.
  • Die Anzahl der Fälle hat sich um 40% erhöht, was zeigt, dass unsere Passagiere diese Form der Kommunikation schätzen. Wir gehen jetzt noch einen Schritt weiter und bieten ihnen die Möglichkeit, alle Flugdokumente und relevanten Informationen in einer einzigen Information über Messenger zu erhalten. “ sagte Pieter Elbers, Präsident und CEO von KLM.
  • "KLM war schon immer ein Unternehmen, das mit seinen Passagieren äußerst verbunden ist. Wir zeichnen uns durch Einfühlungsvermögen aus und achten sehr auf die Erfahrung jedes einzelnen Passagiers.
  • Daher versuchen wir, auch über die Facebook-Seite für rumänische Fans - KLM Romania - Reisetipps und Antworten auf die Probleme der Menschen zu bieten, die mit uns Kontakt aufnehmen. “, sagte Alexandru Dobrescu, General Manager von Air France-KLM Romania.
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.