KLM auf 99, World Business Class Stand und ein WETTBEWERB

KLM auf 99, World Business Class Stand und ein WETTBEWERB

Heute, 7 Oktober 2018, das Datum, an dem KLM 99 Jahre alt wurde. Wir können sagen, dass es sich um eine der ältesten Fluggesellschaften in Europa handelt und die einzige, die noch unter dem Namen fliegt, den sie beim Start erhalten hat. KLM ist die Abkürzung für Koninklijke Luchtvaart Maatschappij.

0 258

Heute feiert KLM 99. Es ist eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt und die einzige in Europa, die noch unter ihrem Startnamen fliegt. Derzeit ist er Teil der Air France - KLM-Gruppe, beides SkyTeam-Mitgliedsunternehmen.

Es besitzt eine Flotte von 120-Flugzeugen (von denen 3 Frachtflugzeuge sind) und fliegt von Zielen auf der ganzen Welt zu 145. Die Flotte ist modern und besteht aus Flugzeugen: 9 x A330; 50 x 737 (700,800,900); 12 x 747-400 (wird zu 2020 zurückgezogen und durch das moderne A350 und 787 ersetzt); 29 x 777 (200ER und 300ER); 13 x 787-9.

Die wichtigen Momente in der KLM-Geschichte

Die wichtigen Momente in der KLM-Geschichte

12. September 1919

Regina Wilhelmina gab ihr den Namen "Royal" an die frische Firma KLM

7. Oktober 1919

Die offizielle Firmierung für KLM - Koninklijke Luchtvaart Maatschappij lautet KLM - Koninklijke Luchtvaart Maatschappij. Das Unternehmen ist wirtschaftsaktiv.

21. Oktober 1919

Das erste KLM-Büro wurde in Heerengracht, Den Haag, eröffnet.

17. Mai 1920

Der erste KLM-Pilot, Jerry Shaw, flog mit einem Flugzeug des Typs De Havilland DH-16 von London nach Schiphol.

4. Apr 1921

Nach einer Pause in der Wintersaison nahm KLM die Flüge mit eigenen Piloten und Flugzeugen wieder auf: Fokker F-II und F-III.

9. Mai 1921

KLM eröffnete sein erstes Passagierbüro am Leidseplein in Amsterdam.

1. Oktober 1924

KLM startete den ersten Interkontinentalflug auf der Strecke Amsterdam - Batavia (Kolonial-Jakarta) mit Fokker F-VII.

Sep, 1929

KLM nahm den Linienverkehr zwischen Amsterdam und Batavia auf. Bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs war dies die längste Route der Welt.

Dezember 1933

KLM transportierte Weihnachts- und Neujahrspostkarten in Rekordzeit auf der Strecke Amsterdam - Batavia. Der Flug dauerte 4 Tage mit einem Fokker F-XVIII Pelikaan. Die Postkarten kamen zur Weihnachtszeit an.

Oktober 1934

Douglas DC-2 Uiver führte einen Passagier- und Frachtflug von London nach Melbourne durch.

Dezember 1934

KLM führte den ersten Transatlantikflug auf der Strecke Amsterdam - Curaçao mit einem Fokker F-XVIII Snip durch.

September 1945

KLM nahm seine Arbeit nach dem Zweiten Weltkrieg wieder auf und begann mit Inlandsflügen.

21. Mai 1946

KLM nahm den Linienverkehr auf der Strecke Amsterdam - New York mit einem Flugzeug der Douglas DC-4 Rotterdam auf.

1. Nov 1958

KLM eröffnete die Strecke Amsterdam-Tokio, eine Verbindung, die über den Nordpol betrieben wird. Die Flüge wurden mit Douglas DC-7 Caraïbische Zee durchgeführt.

Mar 1960

Die "JET" -Ära bei KLM debütierte mit Douglas DC-8.

12. September 1966

NLM ("Netherlands Airlines") wurde gegründet. Später wurde es NLM Cityhopper genannt.

April 1967

Das Schiphol Center wurde in Betrieb genommen

Februar 1971

Die "Widebody" -Ära bei KLM begann mit der ersten Boeing 747-206B.

1. März 1971

KLM eröffnete seinen Hauptsitz in Amstelveen, südlich von Amsterdam.

November 1975

KLM hat die Flotte um Boeing 747-306B Combi erweitert, einen wichtigen Service für KLM-Fracht.

Mar 1988

KLM hat den Europäischen Kommandodienst der Niederlande übernommen.

Juni 1989

KLM stellt Boeing 747-400 vor, das fortschrittlichste 747 dieser Zeit.

Juli 1989

KLM hat 20% der US-Fluggesellschaft Northwest Airlines übernommen, ein wichtiger Schritt zur Schaffung eines globalen Netzwerks.

1. Apr 1991

KLM fusionierte NLM Cityhopper mit NetherLines und KLM Cityhopper wurde geboren.

Oktober 1991

KLM erhöht seine Beteiligung an der Transavia Charter Carrier von 40% auf 80%.

Dezember 1991

KLM startet Flying Dutchman, die erste europäische Fluggesellschaft, die ein Treueprogramm aufgelegt hat

Jan 1993

Mit der Zustimmung des US-Verkehrsministeriums verstärken KLM und Northwest Airlines ihre Partnerschaft.

September 1993

KLM und Northwest Airlines haben im Rahmen eines Joint Ventures alle Flüge zwischen den USA und Europa aufgenommen.

November 1993

Zum ersten Mal in seiner Geschichte beförderte KLM innerhalb eines Jahres 10 Millionen Passagiere.

Mar 1994

KLM und Northwest Airlines führten die World Business Class ein, ein neues Produkt für Interkontinentalflüge.

Juli 1995

KLM hat den Boeing 767-300ER in Betrieb genommen

Jan 1996

KLM kauft 26% von Kenya Airways.

Jan 1998

KLM und Malaysian Airlines Systems geben Untersuchung zur kommerziellen Zusammenarbeit bekannt.

Februar 1998

Die KLM-Northwest Airlines Alliance erhielt von der amerikanischen Zeitschrift Air Transport World den Titel "Airline of the Year".

1. Nov 1999

KLM gründete AirCares, eine Kommunikations- und Spendenplattform für wohltätige Zwecke, die sich auf benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt konzentriert.

Dezember 1999

KLM hat als erste Fluggesellschaft der Welt die ISO 14001-Zertifizierung erhalten.

Frühling 2002

KLM gab die erste Phase eines Programms zur Erneuerung der interkontinentalen Flotte bekannt - 3 x Boeing 747-400ER und 8 x Boeing 777-200ER als Ersatz für Boeing 747-300; 2 x Boeing 777-200ER anstelle von 2 x MD-11.

KLM hat einen Auftrag für 6 x A330-200 an Airbus gesendet. Am Ende des Programms bestand die interkontinentale KLM-Flotte aus Boeing 747-400, Boeing 777-200ER und Airbus A330-200.

25. Oktober 2003

Die erste Boeing 777-200ER KLM landete in Schiphol. Das Flugzeug fliegt nach Kapstadt, Nairobi und New York.

5. Mai 2004

Die Air France - KLM Group ist geboren. Die Idee der Einheit unter den 2-Unternehmen wurde im September 2003 geboren.

September 2004

KLM, Northwest und Continental sind SkyTeam beigetreten, der internationalen Airline-Allianz, zu der Air France, Delta Air Lines, Alitalia, Korean Air, CSA Czech Airlines und Aeromexico gehören.

Juni 2005

AIR FRANCE - KLM führt das Treueprogramm "Flying Blue" ein.

25. August 2005

Airbus liefert den ersten Airbus A330 KLM aus

Dezember 2006

KLM stellt Kioske vor, an denen Passagiere ihre eigenen Bordkarten ausdrucken können.

30. März 2008

Das Open-Skies-Abkommen erlaubt kostenlose Flüge zwischen Europa und den Vereinigten Staaten.

23. Mai 2008

Das US-Verkehrsministerium garantiert die kartellrechtliche Immunität gegen KLM, Air France, Delta Air Lines und Northwest Airlines. Sie können mehr vom Open-Skies-Abkommen profitieren und ihre transatlantischen Flüge besser optimieren.

Dezember 31, 2008

KLM nimmt NUR Martinair.

Jan 12, 2009

Air France-KLM übernimmt 25% von Alitalia.

7. Oktober 2009

KLM feiert 90-Jahre seit seiner Gründung

30. März 2010

Der letzte Fokker 50 KLM wurde ausgemustert. KLM verabschiedet sich von Turboprop-Flugzeugen.

14. Apr 2010

KLM stellt neue Uniformen von Mart Visser vor.

November 2011

Das Crown-Logo feiert 50 seit Jahren. Es wurde von dem Briten F. Henrion erstellt.

30. Juni 2011

Der erste Biokraftstoffflug nach Paris.

September 2011

Der letzte Fokker 100 wurde aus der KLM-Flotte genommen

8. März 2013

Erster interkontinentaler Biokraftstoffflug nach New York.

20. März 2013

Präsentation des neuen World Business Class Interieurs von Hella Jongerius. Der neue komplett flache Beifahrersitz für die Wordl Business Class wird ebenfalls vorgestellt.

29. Mai 2013

Der erste Testflug von Wi-Fi Internet an Bord.

30. Apr 2014

KLM Cityhopper erhält den ersten Embraer E190, der in der neuen KLM-Lackierung lackiert ist

11. Nov 2014

KLM führt 3-Sonderflüge mit MD-11 in den Niederlanden durch.

14. Nov 2015

KLM erhält den ersten Boeing 787-9 Dreamliner. Alle Dreamliner KLM-Flugzeuge haben Blumennamen. Der erste hieß "Anjer" (Nelke).

21. Mai 2016

KLM feiert 70 Jahre Flüge nach New York.

12. September 2016

KLM Cityhopper feiert 50 seit seiner Gründung.

29. Oktober 2017

Der letzte Fokker 70 auf dem letzten kommerziellen Flug.

23. August 2017

Die 10 Boeing 787-9 KLM (Margareta) wurde ausgeliefert

KLM World Business Class Stühle

stühle world business class klm

Und jetzt zurück zum Stand der World Business Class. Sitze können Bett gemacht werden. Sie haben eine Öffnung von 180-Grad und können in ein vollständig horizontales Bett verwandelt werden. Sie haben eine Gesamtlänge von 207 cm und gehören zu den längsten Sitzen der Welt. Auf der Präsentationsveranstaltung in Bukarest testete Roxana Ciuhulescu die neuen World Business Class-Stühle. Er passte immer noch perfekt und gab an, dass er 198 cm ist.

Roxana Ciuhulescu-klm-Stühle-Welt-Business-Class

Der WBC-Stand wurde von der niederländischen Designerin Hella Jongerius entworfen. Gemeinsam mit den KLM-Spezialisten schuf er individuelle Fahrgasträume, eine wärmere und freundlichere Atmosphäre an Bord und betonte den Komfort.

KLM gehört zu den nachhaltigsten Fluggesellschaften der Welt. Dies gilt auch für die neuen Sitze der World Business Class. Gleichzeitig wurden die Teppiche am neuen Stand der World Business Class aus alten KLM-Uniformen hergestellt.

Wenn Sie den Komfort der Sitze der World Busines Class testen möchten, können Sie dies während der 06-15 October 2018 in der Promenda Mall tun. Im Erdgeschoss des Einkaufszentrums (gegenüber von H & M) werden zwei Stühle in voller Größe ausgestellt, die von Neugierigen getestet werden sollen.

Konkurrenz-klm-99-Jahre

Sie haben auch die Möglichkeit, zwei World Business Class-Flüge auf der Strecke Bukarest - New York zu gewinnen (klicken Sie für Details), wenn Sie an dem auf der Facebook-Seite von KLM Romania organisierten Wettbewerb teilnehmen. Und nicht vergessen KLM-Förderung mit Flugtickets von 99 €.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.